Anzeige wegen Diebstahl (100€)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Anzeige scheint es wohl nicht zu geben. Ich denke, ihr musstet unterschreiben, damit ihr fristlos gekündigt werden könnt. Unabhängig davon: Im polizeilichen Führungszeugnis werden nur Freiheitsstrafen von mehr als 3 Monaten oder Geldstrafen von 91 oder mehr Tagessätzen aufgenommen. Das wird nicht der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackwidow98
22.09.2016, 20:37

Nein. Eine Anzeige ist schon der fall. Wir wissen einfach nicht was wir tun sollen. Sind beide 18 und haben halt schiss dass wir wegen so eine sche**e keinen Job mehr bekommen und alles. Kennst du dich im Strafrecht aus ?

0
Kommentar von winstoner14
22.09.2016, 20:48

Strafrechtlich wird es wohl zur einem Strafbefehl von about 30-60 Tagessätzen kommen..

0

Strafrechtlich dürfte nichts hängen bleiben was die Zukunft mit Ausnahme dieses Jobs beeinflusst. Wird wahrscheinlich nicht Mal ne Verhandlung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?