Anzeige wegen Bilddiebstahl in meiner eBay-Auktion

23 Antworten

es handelt sich hier um ein urheber rechlich geschütztes foto. was man da nun genau machen kann/sllte weis ich leider auch nicht. du könntest auf die Mail antworten, das es keine absicht war und du sehr nachlässig gehandelt hast. nimm das bild auf ebay raus und biete eine entschädigung an. die ist unkomplizierter als eine gerichtliche entscheidung. jeh nach dem was der urheber vordert musst du dan sehen was du machst. aber bevor du was macht warte bis motag und ruf deinen anwalt an !!

du könntest auf die Mail antworten, das es keine absicht war […]

Keine Absicht?! Was denn sonst, hat er das versehentlich runtergeladen und in seine Auktion eingebunden? Schwache Ausrede, ganz schwache Ausrede!

2

Hallo zusammen, hab auch 2 von diesen Mails bekommen...habe daraufhin gestern mit einem Anwalt gesprochen. Er sagt,Ruhe bewahren. Der Online Shop,sollte die Mail tatsächlich daher stammen,muss nachweisen,dass er tatsächlich Urheber ist. Wird schwer,wenn auf den ersten Google Seiten sofort mal 30 andere Anbieter mit dem selben Foto werben. Dazu kommt die extreme Höhe des Streitwertes pro Bild. Sehr ungewöhnlich und für ein 0815 Bild viel zu hoch... Hier wird versucht,ne Menge Druck auszuüben. Sehr seltsam nur ist,dass keine Bankverbindung zu finden ist...ich warte weiter ab...

Tja, was soll man dazu sagen. ich würd am Montag mal einen Anwalt konsultieren und die Sache mit dem besprechen. Wenn Du einfach irgendein Bild von jemand anderem verwendest, ohne zu fragen ist das eine Urheberrechtverletzung, und die kann kostenpflichtig geahndet werden, und das kann durchaus richtig teuer werden.

Das nächste Mal einfach selbst ein Foto von dem Gegenstand machen, den Du bei eBay verkaufen willst, statt einfach irgend ein Standardfoto zu klauen. Das ist nicht nur preiswerter sondern auch ehrlicher dem Käufer gegenüber.

hallo, hab heut in der früh mal in meine spam mails gesehen. als ich eine aufmachte hats mir erst mal die schuhe ausgezogen. es war genau die mail die ihr alle bekommen habt. auch meinen artikel hat dietzer........ gekauft und bis jetzt nicht bezahlt und wird das wohl auch nicht in zukunft tun.

in der email steht ja drin dass wir alle ein foto verwendet haben über das die alleinigen bildrechte die firma f........ verfügt. da die firma f..... hauptsächlich trikots verkauft kann ich mir nicht vorstellen dass die die rechte auf dem bild haben das ich verwendet habe. ich hab mal bei google geschaut, und verschiedenste anbieter verwenden das foto das auch ich verwendet habe. wär dochn grosser zufall wenn genau firma f...... die rechte hätte würde mich mal interessieren welche bilder ihr verwendet habt.

es stellt sich dann auch die frage was ditzer..... mit diesen aktionen erreichen will. wir sollen geldüberweisen und wissen nicht mal auf welche bankverbindung

es stellt sich auch die frage was diese firma f........ damit zu tun hat hier ein auszug aus den agbs der firma

"Das Kopieren unserer Bilder ist strengstens verboten. Es ist weiterhin nicht gestattet, unsere Bilder zu kopieren und zu bearbeiten und anschließend auf fremden Webseiten einzustellen. Können wir unsere Bilder auf fremden Webseiten wiederfinden, so wird dieses mit 987,20 Euro in Rechnung gestellt, je Bild und anschließend gerichtlich geltend gemacht. Es ist niemanden gestattet unsere Bilder herunter zu laden und diese nach zu bearbeiten oder zu entfremden, jegliche Nutzung dieses geistigen Eigentums wird zu Anzeige gebracht."

es ist schon komisch das der auszug genau auf unseren fall zurechtgeschneidert ist.

jetzt die grosse preisfrage ist es ein fake oder steht uns doch ärger ins haus? hat jemand schon weitere infos? bitte melden gruss

0
@Skywalker83

Ich glaube und hoffe es ist ein Fake, wäre schon ein komischer Zufall wenn wir alle hier die Bilder von der gleichen Firma verwendet hätten und noch ein seltsamer Zufall dazu dass jemand bei uns was ersteigert hat ohne zu bezahlen. Denn nur so kam er an unsere Daten! Noch dazu dass keine Kontonr. angegeben ist zeigt, wie unseriös das ganze ist und der jenige vor lauter Aufregung das Wichtigste vergessen hat. Niemals würde ich da sofort Geld überweisen ohne dass er mir nachgewiesen hat, dass das Bild wirklich von ihm stammt, da könnte ja jeder daher kommen und Geld verlangen. Aber wir können leider nichts dagegen unternehmen, da wir ja alle anscheinend keine eigenen Bilder verwendet haben, tja und wer im Glashaus sitzt... ihr wisst was ich meine!

Das ist wirklich Lug und Betrug und Angstmacherei was er da macht und sicherlich genauso strafbar! Mit dem fehlen der Kontonr. hat er sich selbst ein Bein gestellt, denn selbst wenn jemand aus Angst vor schlimmeren Konsequenzen das Geld gleich bezahlen würde, er es nicht mal könnte! Mir war es jedenfalls eine Lehre, denn so wirklich Gedanken hab ich mir da nie drüber gemacht, ob man das darf, weil eben es so viele auf Ebay machen. Wenn dann müsste bei Ebay extra ein Vermerk dabei stehen, bevor man die Bilder hochlädt! Dies steht nur in den AGBs und ganz ehrlich wie viele von uns haben sich diese wirklich VORHER durchgelesen?

0
@sus89

Ja das sehe ich auch so. Machen Sie was oder warten Sie ab und hoffen, dass es wirklich ein Fake war. Bisher habe ich nicht reagiert, aber überlege hin und her. Jedoch sieht es mir mehr als Fake aus. Bitte um Antwort. 12 Uhr naht...

0

Nintendo DS mit Flashkarte auf eBay verkauft - Strafe?

Hallo an alle, ich habe Sonntag Abend naiverweise meinen alten Nintendo DS Lite inkl. Flashcard (Acecard 2) bei eBay eingestellt. Heute bekam ich von eBay dann eine Nachricht dass die laufende Auktion gelöschte wurde. Grund: Urheberrechtsverletzung. Im Mail wurde angegeben, dass Nintendo die Löschung beauftragt hat. Nun meine Frage: droht mir eine Abmahnung? Bin übrigens Privatverkäufer.

...zur Frage

Ebay-Überboten,dann wieder Höchstbietender?!

hallo,ich habe vor kurzem bei ebay mitgeboten.Diese Auktion läuft heute aus.Erst war ich Höchstbietender,dann wurde ich überboten und gestern bekam ich eine Mail,das ich nun wieder Höchstbietender bin,weil Gebote zurückgezogen wurden. Nun will ich den Artikel aber nicht mehr,bin aber nun trotzdem Höchstbietender,da bis jetzt keiner mehr geboten hat.Bin ich bei Gewinn der Auktion nun dazu verpflichtet,den Artikel abzunehmen?

...zur Frage

Habe ich es bei Ebay Kleinanzeigen mit Betrügern zutun? Hilfe!

Ich verkaufe derzeit eine Konsole über Ebay Kleinanzeigen. Und habe gerade eine Antwort bekommen, in der steht folgendes ...


Hallo,

ich kann leider noch nicht zu 100% zusagen, weil mein Freund ein Vetorecht hat (er zahlt mit), aber ich denke das wird was (er steigert glaube ich noch bei einer ebay auktion aber ich glaub nicht, dass das was wird). Kann ihn morgen gegen Mittag erreichen und dann nen Besichtigungstermin fest zusagen. Ich wohne in Münster.... ist n Stück zu fahren aber okay. Wenn es Ihnen passt würde ich -vorausgesetzt er hat nicht in zwischenzeit eine XBOX ersteigert- gerne mit ihm am Freitag gegen spätnachmittag/abend vorbei kommen (da hat er auch Zeit!). Passt Ihnen der Termin? und wo muss ich genau hinkommen? haben Sie eine Nummer, unter der Sie erreichbar sind?

Melde mich auf jeden Fall nochmal um den Termin zu bestätigen.


Das kommt mir jetzt ehrlich gesagt etwas komisch vor. Denn ich wohne in Bielefeld. Und von Münster nach Bielefeld für eine Xbox ? Und dann auch noch ein Vetorecht, was immer das genau ist ... sollte ich meine Adresse und Tele-Nummer rausgeben ?

Was sagt ihr zu der Mail ?

...zur Frage

Inkassobüro will Kosten für missverständlich in Rechnung gestellte und zurückgezogene Forderung (eBay)?

Moin erstmal.

Vorweg: Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin mir auch nicht 100% sicher ob ich in diesem Forum überhaupt richtig bin. Bin ein sogenannter abundzu eBayer der pro Jahr max. 3 Auktionen schaltet.

Es geht um 20,30 Euro eBay Gebühren. Ich habe einen Artikel zum Verkauf angeboten dieser wurde für 203,00 Euro ersteigert. Allerdings hat der Käufer das Geld nie überwiesen, man konnte Ihn auch nicht erreichen. Mehrere Mails blieben ungeantwortet. Deshalb habe ich dann den Kauf abgebrochen. Auch eine Mail an eBay brachte nichts. Es ist Wochenlang nichts passiert. Ich hatte den Artikel mittlerweile schon neu reingestellt und leider für wesentlich weniger verkauft (Gebühren selbstverständlich entrichtet). Hatte denn vor Kurzem auf meinen Konto trotzdem gemerkt, das Gebühren für diese Auktion erhoben wurde und diese zurückgebucht. Innerhalb von einem Tag wurde mein Konto dann gesperrt. Und mit Inkasso gedroht. Nach einem einwöchigen (auf den Tag genau) Schriftverkehr, hatte eBay den Fall geprüft und verzichtete auf die Forderung. Bestätigt am 08.09.2016 um 8:57 .Gleichzeitig verwies eBay auch darauf, dass ich den Rest über das finanzielle am besten selber mit dem Inkassounternehmen klären sollte, weil eBay mit dem scheinbar gar hauseigenen Inkassobüro (ebay@ksp.de) nichts am Hut hat. Dieses Inkassounternehmen schickte mir am gleichen Tag um 12:52 eine Rechnung über 96 Euro. Habe die eMail von eBay weitergeleitet und den Sachverhalt erklärt. Offenbar sind viele Dinge falsch gelaufen.

Nun bin ich allerdings trotzdem ziemlich nervös, weil 96 Euro kann ich nie und nimmer zahlen. Ich bin ein Azubi im ersten Lehrjahr und wohne Bereits in einer eigenen Wohnung und muss mich selbst versorgen muss deswegen nebenbei auch noch arbeiten und jeden Cent 8 mal umdrehen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine erste Auskunft geben, was mich erwartet. Möchte den Schaden möglichst gering halten Nachträge zum Fall reiche ich selbstverständlich nach.

Liebe Grüße

...zur Frage

Darf ein privater Ebay Verkäufer einfach die Auktion vorzeitig beenden, auf die ich geboten habe?

Hallo

Habe bei ebay auf ein Galaxy S6 Edge geboten.

Kurz darauf kam eine Mail, dass der Verkäufer alle Gebote gestrichen hat und die Auktion vorzeitig beendet hat.

Nun habe ich gefragt, warum. Er meinte, wegen eines Tippfehlers. Mittlerweile hat er die Auktion neu eingestellt. Habe beide verglichen und der Text ist identisch, finde keinerlei Fehler.

Darf er das einfach? Jetzt bei der neuen Auktion sind natürlich viel mehr Bieter schon da...

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?