Anzeige wegen Betrug per Internet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anzeigen kannst Du ihn schon, wird aber nichts bei herum kommen, weil das Strafverfahren sowieso eingestellt wird und es sich nicht lohnt jemanden wegen 20,- zu zivilrechtlich zu verklagen.

An deiner Stelle würde ich das ganze positiv sehen, denn du hast für nur 20,- gelernt, dass man kein Geld oder Gutscheine an fremde Leute schickt - in meinen Augen ein echtes Schnäppchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sry es ist natürlich Betrug, geht ja nicht um ne bewegliche Sache, sondern der Gutscheincode wurde ja wahrscheinlich online übermittelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DNGRCrystal
14.02.2016, 14:22

Ja, ich habe ihn die Nummer per Whatsapp geschrieben.. Ich gehe denn zur Polizei und sage euch dann bescheid was raus gekommen ist. :)

0
Kommentar von JuraErstie
14.02.2016, 14:22

sehr schön, viel Erfolg!

0

Das ist für mich kein Betrug, es ist Unterschlagung. Ja das kann man zur Anzeige bringen, was ich an deiner Stelle auch machen würde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DNGRCrystal
14.02.2016, 14:17

Okay, wie kann man das online machen? Ich habe ja keine Angabe zur Person..

0
Kommentar von JuraErstie
14.02.2016, 14:19

Online nicht, aber ab zur Polizei und die Verläufe zeigen, die werden da sicherlich was drehen können, wenn die Ermittlungen anlaufen.

0

Ich weis es net aber ich würde es versuchen. Viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?