Anzeige wegen Betrug bei Wohnungstausch möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo es geht darum das ich und mein schwer kranker Onkel tauschen wollten , da er eine zu große Wohnung hat und ich eine zu kleine . Er wollte auch nur mit mir tauschen weil es ihm wichtig ist neben seinem Bruder zu wohnen der ihn pflegt . Und jetzt haben wir alles beim Vermieter abgegeben auch ein Brief mit Begründung . Dan sollten wir kündigen , sonst würde der Tausch nicht erlaubt . Das Taten wir schrieben aber in unsere kündigung , nur bei diesen Tausch . Jetzt heißt es aufeinmal es gibt auf die große Wohnung noch andere Bewerber . Und anscheinend ist die andere Familie gut befreundet mit der Maklerin des Vermieters ( vermieter deutsche Wohnen ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?