Anzeige wegen Beleidigung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf jeden Fall anzeigen! Solche Leute kriegen dann ne Bannmeile und dürfen euch weder anrufen, noch auflauern und auch nicht ins Haus. Die Polizei gibt dir bestimmt Tipps was du machen musst um eine solche Verfügung zu bekommen. Hält sie sich nicht an das Verbot gibts ne saftige Geldstrafe für sie. Auf jeden Fall müsst ihr euch das nicht gefallen lassen und bevor ihr nur noch in Angst lebt, geht lieber zur Polizei und lasst euch helfen.

Zur Polizei gehen, Anzeige erstatten und vor Gericht gehen, damit sie mindestens 50 Meter abstand halten soll. Beleidigung und Drohung von solchen Personen dürfen auf keinen Fall ignoriert werden.

LG

Da du die Tür geöffnet hast wird Sie sich sehr wahrscheinlich unberechtigt Zutritt zu deiner Wohnung verschafft haben,weil freiwillig wirst du Sie nicht rein gelassen haben.Das fällt unter Hausfriedensbruch.Zusätzlich kannst du Anzeige wegen Beleidigung stellen.Eine Beleidigung ist,wenn die Beleidigung einer Person zugeordnet werden kann.Das dürfte in deinem Fall zutreffen.Auf jedenfall Anzeige erstatten. Lg

Ich habe keine Ahnung... aber ich hoffe für euch, dass ihr alles gut geregelt bekommt und diese blöde Frau niewieder was von euch will :) Viel Glück und bleibt stark! ;)

die aufdringliche person kann eine auflage bekommen, z. b. nicht näher als 10 m euch anzunähen, sonst droht gefängnis

Verleumdung wäre was andres, aber das ist eindeutig Nötigung. Ja, sicher, in dem Fall ist eine Anzeige eindeutig angebracht. Was musst du da noch überlegen? das ist kein kinderkram!!!

Was möchtest Du wissen?