Anzeige wegen bedrohung (facebook) erhalten wie verhalten ohne anwalt?

6 Antworten

Von wegen ich würde diese tierklinik am liebsten nachts abfackeln.

Wenn Du nicht mehr als diesen Satz, so wie er da oben steht, geschrieben hast, so hast Du nichts zu befürchten. Äußere Dich zu der Sache allerdings nicht, bei Vorladung zu Vernehmungen, befolge sie besser gar nicht erst. Warte ab was weiter kommt, eine Verfahrenseinstellung, ein Strafbefehl, oder eine Anklageschrift. In den letzten beiden Fällen wende Dich an einen Anwalt, aber schnell, denn es sind Fristen zu beachten.

Das gilt aber zunächst nur wenn es wirklich nicht mehr gibt als das von Dir geschriebene.

Das problem ist es ist zu lange her . nehmen wir an ich hab geschrieben ich fackel die klinik nachts ab. Aber ironisch? Also ich war ja wütend wegen meinem toten tier? Nicht folge leisten dann wird doch ohne meine aussage geurteilt vllt kann ich das ja irgendwie erklären

1
@jonschnee82

Dann wird es problematisch. Bedrohen kann man eigentlich nur Menschen, man wird aber darauf reiten daß in dem Tierheim auch in der Nacht Menschen sind.

Ironie wird Dir nicht weiterhelfen und erklären kannst du den Mist auch nicht. Du kannst letztlich nur darauf hinweisen daß das schon lange her ist und Du es längst getan hättest, wenn Du es ernsthaft vorgehabt hättest.

0

Wie kann man nur....

Du kannst gar nicht beurteilen, ob diese Klinik für mehrere tote Tiere verantwortlich ist ! Oder warst Du dabei ? Und nun wiederholst Du diese Aussage auch noch hier ?

Und ob die sich selber bewerten, das ist auch eine recht fragwürdige Aussage von Dir.

Du bist da in ein ziemlich blödes Fettnäpfchen getreten, da sollte man vorsichtig sein.... Das Internet ist kein Rechtsfreier Raum, das solltest Du wissen.

Wie verhalten.... da würde ich sagen dass es so keinesfalls gemeint war und Du die Sache bereust, dass Du es aus dem Bauch heraus geäussert hast ohne jegliche Absicht.

In Zukunft wäre ich dann vorsichtiger.

Soll ich paar screenshots der bewertungen zeigen? Nach jeder 6.0 kommen mind. 5x 1.0 bewertungen am nächsten tag. Und ich kenne sicher 6 Leute die nie mehr dahingehen würden. Andererseits haste recht lieber klein beigeben. Schliesslich würde ich nie etwas abbrennen es war schlichtweg blöder unsinn.

0
@jonschnee82

Du musst mal endlich eines kapieren:

Man darf ALLES denken.

Man darf aber nicht ALLES SAGEN, vor allem nicht das, was man nicht beweisen kann! Und wenn Du 1000000 Leute kennst, die da nie mehr hingehen würden, kann es sein dass die Bewertungen echt sind.

Da muss man halt vorsichtig sein..... Und glaube mir noch eines: Die Leute labern viel, sehr viel..... und kommt es dann hart auf hart und sie sollen was dazu sagen, dann können sie sich plötzlich nicht mehr daran erinnern oder sie haben das ja NIEEEE gesagt. Also vergiss diese Geschichten und sieh zu dass Du da raus kommst. Wenn Du weiter so einen Scheiss behauptest können Die dich sogar noch zivilrechtlich auf Unterlassung verklagen ! Das kostet doch alles nur unnötig Geld, und das wegen irgendwelcher Geschichten, die anderen dort angeblich passiert sind ?????

Nee...... Da habe ich doch lieber meine Ruhe, oder nicht ?

Diese Anzeige war meiner Meinung nach ein deutlicher Warnschuss! Und ganz ehrlich, wenn ich der Klinikbetreiber wäre, dann hätte ich es mindestens genauso gemacht und Dich angezeigt. Sowas geht einfach nicht !

0
@grisu2101

Ja du hast ja recht... Mich nervt es nur total das ich wegen einem dummen satz angezeigt werde. Und ich frage mich wie am besten vorgehen. Das schlimme ist ich erinnere mich nichtmal mehr was ich genau geschrieben habe. Also den genauen wortlaut und alles ist weg gelöscht oder ka.

0
@jonschnee82

Das werden Sie Dir schon sagen. Ich glaube - so aus der Ferne - ohne jegliche Garantien oder so - dass Du am besten fährst wenn Du Einsicht zeigst, sagst dass das doof war und gar nicht so gemeint war usw....

Und in Zukunft würde ich solchen Blödsinn unterlassen.

Du bist nicht der Retter aller klinikgeschädigten Tiere, auch wenn das sehr ehrenhaft ist... glaub es mir.

1
@grisu2101

Mir wurde auch geraten zu sagen ich habe es nicht geschrieben habe sondern eventuell freunde von mir... Die müssen das ja erst beweisen.

0
@jonschnee82

Ich denke mal das ist über die IP-Adresse gar kein Problem, dieses zu beweisen :-(

0
@grisu2101

Ja wieso wenn ich mein handy liegenlasse und jeder ran kann.

0
@jonschnee82

Naja, aber wer Dir die Ausrede glaubt, ich glaube..... der ist mit dem Klammerbeutel gepudert, oder ? :-)

0

Erst mal ganz ruhig zur Polizei gehen. Denn nur dort kannst du erfahren um was es überhaupt geht.

Dann der Polizei in aller Ruhe erklären, wenn es überhaupt um das geht was Du bei Facebook geschrieben hast.

Einen anwalt brauchst Du jetzt auf alle Fälle noch nicht. Oder brauchst Du jemanden der Dir die Hand hält.;)

Das problem ist das man sich da tiefer in eine ecke drängen lassen könnte.

0

du bist viel zu gutgläuig und naiv. du rätst exakt zu dem verhalten, von dem jeder fachkundige abrät

0
@Zermalmer

Wer ist jeder Fachkundige wenn Du mich meinst? Der Polizei nichts sagen und warten bis sie?

0
@Zermalmer

Zermalmer, bist Du denn der Fachkundige??

Der Beweis das der Fragensteller das geschrieben hat liegt doch bereits vor. Jeder konnte es in FB wohl lesen, auch die Klinik.

Wenn er nun glaubhaft klar macht dass diese Aussage aus dem Bauch heraus entstanden ist, aus Ärger und Trauer um sein geliebtes Haustier, und das natürlich niemals so gemeint war etc... glaubst Du echt dass sich dafür ein Staatsanwalt noch interessiert ? Ich nicht.....

Jetzt aber noch den dicken Mops heraushängen lassen a´la "Ich sage gar nix", na ich weiss nicht..... ich glaube dafür ist es zu spät.

0

Verhalten im Polizeiverhör

hi leute, bin nächste woche bei den buletten wegen ner kleineren Sache ( will ich jetz nich weiter sagen) vorgeladen. kann mir einer Tipps geben wie ich mich verhalten soll? welche rechte und pflichten hab ich?

...zur Frage

Nach wie vielen Tagen Essensverweigerung Magensonde?

Hey,also Ich bin momentan wegen Bulimie und Magersucht (und unter anderem auch wegen Depressionen, Suzudgedanken und versuchen und Selbstverletzendem verhalten) in der KJP. Meine Frage ist nun da mir gesagt wurde dass Ich entscheiden darf ob ich esse oder nicht(schon lustig dass sie meiner Magersucht praktisch eine freifahrt Karte geben oder xD?) Und ja.Meine Frage ist nun da ich gehört habe dass aber es auch sein kann dass eine Magensonde angedroht wird nach wie vielen Tagen dass der Fall wäre,also wie lange ich einfach nichts essen könnte bis Ich n' Sonde kriege.

...zur Frage

Wer hat schlechte Erfahrungen mit den Juice Plus Menschen gemacht und ...?

Wer hat schlechte Erfahrungen mit den Juice Plus Vertretern gemacht und traut sich nicht etwas zu erzählen , bzw fühlt sich veräppelt und betrogen...? Oder wer kennt Personen die sich nach der Gehirnwäsche , z.B. merkwürdig verhalten und sind nicht mehr die selbe Person die man gekannt hatte...

Ich kann Euch einen Link zu einer Facebook Seite mit Erfahrungsberichten geben wo Menschen darüber diskutieren ob bei J.P. alles legal ist und über die Lügengeschichten von Wundersamen Heilungen durch die "Zauberstoffe" usw. natürlich auch um zu warnen vor den Skrupellosen J.P. Machern...

GRUß

...zur Frage

Ex Freundin hat sich diese Woche von mir getrennt und schreibt mich trotzdem wieder an gestern. Wie soll ich mich verhalten?

Wie soll ich mich verhalten?

Hatte versucht mit ihr ins Gespräch zu kommen wo sie sich von mir getrennt hatte, jedoch hatte sie komplett abgeblockt. Hatte mich dann bei diversen Messengern und Facebook abgemeldet und gestern schreibt sie mir dann eine SMS von wegen: Sehr reif von dir das du dich überall abmeldest. Hab ihr dann jedeglich gesagt das sie meine Profile nicht sehen kann, weil ich diese deaktiviert habe.

Denkt sie an mich oder will sie nur auf sicher gehen, das bei mir alles in Ordnung ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?