Anzeige vom Türsteher gg Gast

2 Antworten

Unbedingt selbst eine Anzeige wegen Nötigung und Körperverletzung stellen. Vom behandelnden Arzt eine Durchschrift der Diagnose / ein Attest einholen, wenn körperliche Verletzungen erkennbar waren. Dann hast Du schon mal gute Beweise, dass es anders als die Behauptungen der Türsteher gewesen sein könnte. 

Du benötigst Zeugen. Eine Anzeig schickst Du am besten direkt an die Staatsanwaltschaft.

Falls Du einen Anwalt beauftragst erkundige Dich was in den Akten steht.

Ihr hättet das letzte Gedränk nicht bezahlen sollen.

Kennt Ihr den Inhaber des Ladens? Überlegt mal, warum er das Verhalten der Türsteher zu verantworten hat.

Wurde geschlagen, meine ganze rechte Gesichtshälfte ist gebrochen und meine Nase noch dazu?

Hallo liebe Leute,

ich schildere euch mal ebend kurz und knapp den Fall. Ich und vier Kollegen waren am 31.12.2016 an einer Sylvesterparty. Ich und ein Freund ware im Hauptraum wo natürlich die beste Musik und die meisten Menschen sind. Die drei anderen waren im OG. Da wir 00:00 hatten und uns das Feuerwerk am Raucherbereich anschauen wollten sind wir dahin gegangen und haben uns auch eine geraucht. Und dann fings auch an, vier Jungs kamen haben uns skrupelllos angerempelt. Ich sagte daraufhin das Sie ein bisschen vorsichtiger sein sollten wobei einer mir sehr nahe kam. Der Türsteher daraufhin kam und sagte, das wir es sein lassen sollen. Ich hab Ihn natürlich alles geschildert und alles ist gut gelaufen. Es waren keine weiter zwei Minuten da kam der Junge nochmal sehr skruppellos auf mich zu wobei ich mir bisschen platz schaffen wollte und Ihn ganz leicht zurück geschubst habe, das er damit aufhören sollte. Der Türsteher kam natürlich erneut und sagte Ihr geht jetzt raus und klärt es draußen. Die Party ist geplatzt.

Jetzt kommts wir sind Draußen. Alles spielt sich unmittelbar im Sichtfeld aller Türsteher ab. Das waren keine 10Meter von der Eingangstür. Da kamen die vier Jungs mit Verstärkung von weitern Komplizen die aufeinmal 8-9 Leute waren. Ich hab meinen Kollegen zurückgezogen damit kein Kravall entsteht. Und dann fings an. Der Bursche der mir drinnen zu nahe kam hat seine Halskette ausgezogen um seine Faust gewickelt und hat mir eine unter mein Auge damit runtergezogen. Ich bin natürlich sofort bewusstlos hingefallen. Vier Leute traten mich daraufhin noch weiter kaputt. Ich erlitt an einem Oberkieferbruch, einem Jochbeinbruch und meine Nase ist verrutscht. Mein Kollege hatte Gott sei dank nur zwei Platzwunden und Beulen.

Ich wurde von einem Freund sofort ins Krankenhaus gefahren meine Platzwunde wurde mir zugenäht und ab in Städtische Klinikum zuhause.

Drei von den ganzen Assozialen Menschen habe ich auf den hochgeladenen Partybildern Gott sei dank wieder erkannt. Darunter war der jenige der mir eine mit seiner Halskette rüberzog. Ich war schon bei der Polizei habe Anzeige erstellt und das Bild der Polizei weitergeleitet.

Meine Frage wäre einfach nur, was auf Sie zukommen wird. Kann ich jetzt schonmal zum Anwalt? Wie lange braucht die Polizei um die Übeltäter zu finden?

Ich bedanke mich jetzt schon mal sehr für eure Antworten.

...zur Frage

Meine Schwiegermutter hat mich gewaltsam geschubst, trotz Schwangerschaft. Was bringt eine Anzeige?

Hallo zusammen, meine Schwiegermutter hat mich gestern gewaltsam aus ihrer Wohnung geschubst. Obwohl ich ein erhöhtes Fehlgeburtsrisiko habe. Sie sagte ich soll gehen, was ich dann auch tat, und sie kam mir hinterher und hat mir gegen das Steißbein gedrückt/ getreten ( mit den Händen ) um mich aus der Tür zu schubsen. Der einzige Zeuge ist mein Mann. Hatte durch die Aufregung und ihrem Einwirken den ganzen Abend Krämpfe. Mein Mann hat mich daraufhin ins KH gefahren. Baby geht's gut(11. ssw). Ich habe der Ärztin von dem Streit erzählt, nachdem sie fragte ob was vorgefallen wäre, allerdings aber nicht von dem Schubs. Habe ich mit einer Anzeige wg. Körperverletzung eine Chance?

...zur Frage

Welche Strafe bekomme ich nach einer Anzeige wegen Körperverletzung?

Vor kurzem erhielt ich eine Anzeige aufgrund von Körperverletzung und bekam da ich noch nicht strafmündig war eben keine große Strafe.

Jetzt jedoch interessiert mich einfach mal wie es hätte ausgehen können...

...zur Frage

Stark angetrunkene Frau belästigt mich

guten abend,

ich war mit meinem kumpel heute in der altstadt. Wir sind in einem Kiosk gegangen haben uns Whisky gekauft und dann kommt eine fremde angetrunkene Frau rein, so um die 25 jahre alt und umarmt uns. Sie sagt dann könnt ihr mir einen Feigling kaufen wir ignorieren sie, der kioskverkäufer gibt Ihr eine Feigling und schickt sie raus. Wir gehen dann auch raus und nach 50 meter sehen wir Sie wieder. Sie fragt mich ob Sie mittrinken darf und als ich es verneine greift Sie mir in die Tüten und lässt nicht los. Sie sagt, dass sind meine sachen. Schließlich zieht Sie die ganze aufmerksamkeit auf sich und für mich ist es sehr peinlich und unangenehm gewesen. Die Tüte lassen wir beide nicht los und dann sagt Sie den ganzen schaulustigen, dass wir Ihr Geld genommen haben und tretet mich. Dann war schluss mit lustig und habe die Polizei angerufen. Sie hat mir nachdem anruf einen heftigen tritt in die Hoden gegeben und ist schreiend weggelaufen. Kurz darauf, kam die Polizei und Sie hatte diesmal einen Türsteher belästigt wo er Sie auf dem Boden zerrissen hatte. Schliesslich fragte mich die Polizei ob ich Anzeige machen möchte, ich sagte nein. Eine Stunde später bekam ich einen Anruf von der Polizei wo sie meine Personalien haben wollten. Meine frage? Warum wollte die Polizei meine Personalien haben? Ich bin ein Paranoider Mensch. Sie hat mir den ganzen Abend versaut. sorry, dass es so lang geworden ist.

...zur Frage

türsteher-gewalt..

hallo, ich wollte heute an einer karnevals-feier teilnehemn und hatte von einer bekannten vor dem veranstaltungsgebäude ein bändchen erhalten. dieses zeigte ich dem türsteher, worauf dieser sagte, ich solle mich "verpissen" und mich wegstieß. daraufhin erwiderte ich, dass er für mich "so klein" sei, worauf er mich ins gesicht schlug. Nun machte ich ihn darauf aufmerksam, dasss er "eine wurst für mich" sei, worauf er mich mit einem kniestoß in die genitalien versah. danach sagte er, er wolle mit mir auf die straße gehen und schubste mich kontinuierlich in die richtung dieser straße, worauf ich die polizei rief. die polizei ließ mich ins rörchen pusten und nahm meine aussage, die zeugenaussagen meiner freunde und die der türsteher auf. was wird jetzt geschehen bzw. wie sollte ich vorgehen?

danke im voraus, chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?