Anzeige online erstatten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du wirst definitiv eine Aussage machen müssen, soweit mir das Prozedere bekannt ist.
Ich weiß nicht, ob es reicht, eine Anzeige online zu erstellen (falls das möglich sein sollte).
So lange Du keinen offenen Haftbefehl hast, wird Dir aber bei der Polizei nichts passieren. Es sei denn, Du wolltest etwas illegales kaufen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Niedersachsen kann man eine Anzeige online erstatten. Je nach Art der Straftat wird man dann selbstverständlich zu einer Zeugenaussage vorgeladen. Das sollte ja auch in Deinem Interesse sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du online Anzeige erstattet hast, ist es gut möglich dass du zu einer erweiterten Aussage zur Polizei musst.

Vor der Polizei muss man aber absolut keine Angst haben, wieso auch? Die sind dazu da, dir zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
06.10.2016, 15:04

Naja, was heisst helfen?

Die Polizei kümmert sich in dem Fall lediglich um die Strafverfolgung. Sie helfen aber nicht dabei das Geld wieder zu bekommen.

0

Warum fühlst du dich dabei unwohl? Selbst Dreck am Stecken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joheipo
06.10.2016, 15:04

Wahrscheinlich schämt er sich, weil er die Sicherheitshinweise, die groß und deutlich auf den Seiten von Ebay-Kleinanzeigen stehen, ignoriert hat: "Nur Abholung und Barzahlung!"

1
Kommentar von lnkan
06.10.2016, 15:08

Nein, habe ich nicht. Aber ich habe chronische Angstzustände.

0

Ja, Du musst da noch eine Aussage machen.

Übrigens: Dein Geld bekommst Du durch eine Strafanzeige sowieso nicht zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Anzeigenerstatter machst du keine Aussage.

Eine Aussage macht Jemand, der als Zeuge gehört wird.

Als Anzeigenerstatter würdest du vielmehr von der Polizei zu einer Anhörung oder Vernehmung zur Sache geladen werden.

Ich weiß zwar nicht warum du ein Unwohlsein dabei hättest, aber in diesem Fall wäre die Polizei auf deiner Seite. Du kannst ganz ruhig hingehen uns Angaben zur Sache machen  :)

(Bewertung nicht vergessen)






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?