Anzeige oder Schadenseratz gegen Polizei?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar kannst Du Schadensersatz verlangen,  wenn Du allerdings volltrunken warst können die Sachen auch schon vorher weg gewesen sein...  Oder nicht? Gibt es Zeugen?  Hast Du schon mal bei der Polizei nachgefragt wo die Sachen geblieben sein können?  Ich vermute mal,  dass nicht ein einzelner Polizeibeamter den Rucksack geöffnet hat.... Du bist sicher nicht der Erste der der Polizei so etwas vorwirft und die werden sich sicher vor solchen Vorwürfen zu schützen wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidNigel92
24.08.2016, 21:35

Naja volltrunken ist  nicht ganz richtig.Ja getrunken habe ich natürlich etwas,allerdings hielt es sich in Grenzen.Es gibt auch drei Zeugen die gesehen haben,das die Polizei meine Sachen in der Hand hatten.Die Polizei weiß angeblich selber nicht wo die Sachen sind,aber da die Polizisten erst eine Personenabfrage gemacht haben,ist es ja eindeutig,das sie mein Portmonee in der Hand hatten.Und am nächsten Morgen,war nichts mehr im Rucksack.Da ich die Zeit über im Auto saß,habe ich leider auch nicht mit eigenen Augen sehen können,was mit denSachen geschehen ist

0

Du hast das doch sofort gesagt oder nicht.Wenn Du Anzeige erstatten willst,würde ich aber zur Staatsanwaltschaft gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidNigel92
24.08.2016, 21:36

Ja natürlich habe ich die darauf Aufmerksam gemacht,leider erst dann als ich meine Sachen wieder erhalten habe.Also am nächsten Morgen

0

Am besten wendest du dich an einen Anwalt. Viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidNigel92
24.08.2016, 21:38

Ja,danke! Das werde ich morgen als erstes in Angriff nehmen.
Hoffentlich höre ich gutes.
Wirklich ärgerlich

0

Was möchtest Du wissen?