Anzeige möglich oder ignorieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rein juristisch ist eine Anzeige wegen Beleidigung / übler Nachrede natürlich möglich.

Die Folgen für die Täterin hängen dann vom (wohl jugendlichen) Alter, ihrer Reife und natürlich auch der Beweisbarkeit ab. Nur der Verdacht, dass sie es war, reicht nicht aus.

Ljdia 17.07.2016, 08:08

Nein, nein, ich verdächtige hier niemanden, weil sie es auch ist, ich habe genügend Screenshots von Chatverläufen meiner Freundin und ihr. Und meine Freundin hat ebenfalls einen Beweis, nämlich das Telefonat mit ihr. 

0
Othetaler 17.07.2016, 08:13
@Ljdia

Gibt es Zeugen für das Telefonat? Auch Screenshots wird dir ein Anwalt zerpflücken. Bislang sind das nur Indizien. Ein findiger Staatsanwalt kann daraus sicher Beweise machen, allerdings glaube ich nicht, dass das bei solchen (relativen) Kleinigkeiten passieren wird.

Ich denke, dass es schon reicht ihr einfach nur mit einer Anzeige zu drohen und sie an eure "Beweise" zu erinnern. Vielleicht gibt sie ja dann Ruhe.

1

Zählt wohl als Belästigung. Möglich ja, aber reicht es nicht aus, sie einfach auf die Ignorliste zu setzen? In der heutigen Zeit hat man doch dauernd irgendwelche Blacklist-Apps für sowas.

Ljdia 17.07.2016, 09:47

Das ist ja das Problem. Sie hat noch nie im Leben mit mir gesprochen, geschrieben oder mich gesehen, ich erfahre die sämtlichen Beleidigungen durch meine Freundin. Aber ich werde sie weiterhin ignorieren, wenn es noch einmal vorkommt, dann kann sie mit Konsequenzen rechnen. 

0

Was möchtest Du wissen?