Anzeige mit 14 wegen drohung und beleidigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht möglich.

Hier ist die Rede von einem Antragsdelikt (Beleidigung), das kannst du ohne deine Eltern daher nicht machen. Bei den Drohungen hingegen käme es auf den Inhalt an, sofern es den Tatbestand des §§ 241 StGB erfüllt, wäre es meines Wissens nach ein Offizialdelikt. Das kannst Du dann an die Polizei weitergeben, die dann auch im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens tätig werden würde.

Unabhängig von diesen Aspekten gehe ich aber nicht davon aus, dass du das machen kannst, ohne dass deine Eltern davon zumindest Wind bekommen. Auch wenn deine Angaben aus rechtlicher Sicht für eine Strafverfolgung ausreichen können. Warum willst du ihnen das nicht sagen? Wenn hier rechtliche Schritte infrage kämen, sollte dich das nicht daran hindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
07.06.2016, 20:15

Und da hier nicht beschrieben: Für bedrohung muss mit einem Verbrechen gedroht werden. Also Mord, etc.

2
Kommentar von Semanur25
07.06.2016, 20:15

hat viele Gründe. aber danke :)

0

Prüf erstmal ob du genug Zeugen hast, um die Gegenzeugen zu überstimmen. Sonst bringt das eh nichts. (Wenn es zwei Personen waren die gegen dich sind und du noch nen Kumpel hast der für dich ist steht es 2 zu 2 - Aussage gegen Aussage - im Zweifel für den Angeklagten.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
07.06.2016, 20:14

ich habe einen whatsapp chat+ sprachmemos..

0

Was möchtest Du wissen?