anzeige körperverletzung zurückgezogen

7 Antworten

Die Staatsanwaltschaft kann immer das besondere öffentliche Interesse an der Strafverfolgung bejahen. Bei bestimmten Taten und bei bestimmten Tätern wird dies grundsätzlich gemacht. Und dann kann das Tatopfer seine Anzeige zurückziehen, wie es will. Die Tat wird dann trotzdem weiter verfolgt.

http://dejure.org/gesetze/StGB/230.html

Kann man das irgend wie verhindern das sie das weiter bearbeiten

0

Bei z.B. Körperverletzung liegt ein sog. Öffentliches Interesse vor. Es wird also weiter verfolgt, auch wenn die Anzeige zurückgezogen wurde.

einfache auch, ich dachte erst ab gefährlicher?

0

Es war aber einfache körperverletzung zwei Ohrfeigen mehr nicht als ob da noch was kommt ? Sie hat ja keine schäden

Was möchtest Du wissen?