Anzeige innerhalb der bewährungszeit? zwecks überfahren einer roten ampel.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Baden Württemberg wird der Besitz von mindestens 0,7 g Amphetamine laut Betäubungsmittel­gesetz (BtMG) auch zur Anzeige gebracht. Das Überfahren der roten Ampel wird höchstwahrscheinlich das kleinste Problem sein. Seit Anfang 2016 ist Fahrradfahren unter Drogeneinfluss mit dem führen eines KFZ gleichgesetzt. Aber wer Speed dabei hat sollte auch Speed drauf haben. Vielleicht sehe es die Beamten ähnlich. Viel Glück.

Das könnte durchaus sein, da du dir in der Bewährungszeit NICHTS zu schulden lassen kommen darfst (hierzu zählen auch Verkehrsdelikte).

Aber normalerweise sehen die Polizisten über sowas hinweg. Manche sagen das auch nur, damit du es nicht nochmal machst.

Machs einfach nicht, und du bist sicher.

Nun ja, Rote Ampel ist ein Verkehrsverstoß, und keine kriminelle Tat, wird wohl nix passdieren.

Such dir einfach einen neuen Freund und geh zur Schule und lern schreiben. 

pass mal auf fraujessica statt hier blöde sprüche abzugeben nur weil man schnell tipt und zu faul ist alles nochmal durch zu gehen da man auch schnell antwort hätte leute so blöd anzugehen statt einfach auch mal sich zurück zu halten sprechen für ein sehr schlechter Erziehung . Aber mach du da mal , nur schade das du deinen mann nach 10  jahren wegen einmal misst zu bauen und dabei noch pesch gehabt zu haben sofort fallen lassen würdest .

du bist der knaller schlecht hin ...

0

Ich glaube das Gramm Anvitamin ist schlimmer als die rote Ampel.

Wobei mich jetzt auch interessieren würde:

Die Polizei holt dich vom Fahrrad wegen überfahrener roter Ampel und findet Betäubungsmittel. Dann wird nur wegen der Ampel Anzeige erstattet?

Und das in BaWü? Naja...

0
@Dietmarrrr888

Ich weiss ja nicht wie dies in Deutschland ist aber hier gibt es einfach eine saftige Busse wenn man bei rot fährt.

0
@Dietmarrrr888

badenwürttenberg ...und die haben nur den kleinen stein getestet der nicht anschluk .ihn selbst haben sie nicht getestet

0
@Dietmarrrr888

hier nochmal kompletter ablauf .

mmein freund kommt ausn umkreis aachen . wurde damals in badenwürttenberg verhaftet u dort auch angeklagt mit mein knapp 4 jahre . ersttäter btm.

so nun hat er ist er schon über 2 jahre draussen 2jahre demnach bewährung;-)

ohne sich was zu leisten . das heisst januar 18  ist bewährungs ende.nun fuhr er mit rad morgens um halb 4 zur arbeit .berg ab bekamm er schwung u da die strassen leer waren über fuhr er rote ampel.

in der seitenstr. standen wohl 2 polizei autos die er im blickwinkel zwar wahr nahm dachte sich auch oh shit aber durch geschwindigkeit düste er weiter . er hatte auch keine hand frei sons hätte er die hand gehoben. war halt passiert dachte er sich da auch kein hupen licht signal kam u fuhr weiter (schnell) ging ja berg ab . irgendwann bemerkte er aber die einsatzwagen hintersich u wollte jetz anhalten .natürlich nicht mit vollbremsung.also nahm er die nächsmöglichste parkbucht .sprang ab drehte sich ( rechts das rad und links eine grosse putzscheibe für eine bodenpoliermaschiene ) innerhalb des abstiegs bremste das eine auto vor ihm das andere hinter ihn .als er halt die umdrehung vollendete um mit dem gesicht auch zu den beamten zu drehen sahsen genau 4 mann auf ihm .er betonte das die ma ruhig bleiben solle schliesslich wars doch nur ne rote ampel.er bekam handschellen an als sie ihn kontrollierten kam handschellen wieder ab das tütchen wurd getestet test schlug aber nicht an . ihn testeten die nicht .fragten ob er einverstanden is zwecks endsorgung des inhaltes er nickte u gab hinzu klar es seih eh nur nass gewordendes koffein. darauf hin löste sich die runde u der beamte sagte nur noch er könne jetz wieder weiter fahren zur arbeit u das er eine anzeige erhalten würde. das sind alle einzelheiten 

0

ja in badenwürttenberg sind die strafen an sich viel höher auch für geringe mengen...im gegensatz zu hier 

0

Was möchtest Du wissen?