Anzeige gegen unbekannt wie läuft das?

2 Antworten

Von der Verhandlung erfährst Du , wenn Du als Geschädigter oder Zeuge dazu geladen wirst.Dann natürlich vorher durch die Ladung.Wenn vorläufig eingestellt wird erhälst Du Nachricht vom zuständigen Gericht/Staatsanwalt. Ist noch kein Gerichtstermin anberaumt, kann auch die zuständige Polizeidienststelle die Nachricht zur vorläufigen Einstellung zusenden.

und es ist immer so das man als derjenige der die anzeige gestellt hat davon erfährt wenn die jemanden verdächtigen und ne verhandlung ansteht? ich glaube nämlich das ist garnich so. wenn die einen nich als zeugen wollen wird man nich informiert.

0

möglich,daß du als zeuge geladen wirst.

und wenn nicht? erfahr ich überhaupt von alledem?

0

Was möchtest Du wissen?