Anzeige gegen Lehrerin, aber wegen was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man wird nicht einfach so zwei Tage vom Unterricht ausgeschlossen. Kannst mir nicht erzählen, dass Du die Unschuld vom Land bist und absolut gar nichts dazu beigetragen hast. 

Leider hängt kein Brief an. Dein Text ist allerdings nicht nur voll von Rechtschreibfehlern, sondern insgesamt ein sehr schwer verständliches Geschwurbel, sodass ich Dir empfehlen würde, Dich lieber auf Deinen Hintern zu setzen und einige Bücher zu lesen und ein paar Textübungen zu machen, um Deine Schreibfähigkeit in den Griff zu kriegen.

Davon abgesehen: Anzeigen bringen nur was bei wirklich schweren Fällen. Bei Problemen mit den Lehrern sollte man sich erstmal an die Schulleitung wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
01.02.2017, 21:07

Wenn der Support seine eigenen Richtlinien anwenden würde, dann würde diese Frage gelöscht.

1

Mit einer Anzeige wäre ich vorsichtig , entweder zum Direktor gehen, was des Öfteren im meinen Augen nicht hilft oder zum Chef vom Direktor , in den meisten Fällen ist es Arnsberg , informier dich wer das ist und ruf dort an oder schreib einen Brief und schildere es was passiert ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von criticalkush
01.02.2017, 20:59

wie kann ich herausfinden wer der / die chef / in von meiner direktorin ist

0
Kommentar von VivienSu
01.02.2017, 21:02

Geh zu deinem Direktor und frag wer die Bezierksregierung von deiner Schule ist . Der wird dir da Informationen zu geben . Lass dir die Telefonnummer geben und die Emailadresse am besten

0

Es ist echt nicht sooo schwer, ohne trouble durch die Schulzeit zu kommen...

Wegen nix fängt ein Lehrer sowas nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?