Anzeige erstatten Missbrauch!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde der Firma einen eigeschriebenen Brief schreiben, wo du erklärst, dass du dich nicht angemeldet hast, dein Name falsch ist, und dass du keine Rechnungen bezahlen wirst. Die Firma muss dir besweisen, dass du dich angemeldet hast.

Schreibe ihnen auch, dass du den Vorfall bei der KOBIK melden wirst:

https://www.cybercrime.admin.ch/kobik/de/home/meldeformular.html

Und das würde ich auch tun. Manche Buden versuchens einfach. Wenn sie ebtrüger sind, wirst du nix mehr hören, ansonsten kannst du immer noch eine Anzeige machen.

Hört sich für mich nach betrug an. Bezahle auf gar kein Fall! Kontaktiere am besten die Polizei. Vill ist die Seite auch schon bekannt.

Haglaz 27.04.2015, 23:44

Klingt irgendwie nicht nach Betrug, sonst hätte es doch zu einer Vermögensverschiebung kommen müssen, oder nicht?

0
sadeaSN 28.04.2015, 11:27

was ist den eine Vermögensverschiebung? Habe dieses Wort noch nie gehört. Sorry :/ Ich hatte halt mal den gleichen Fall, nur mit einer anderen Website. Habe den Betrag nicht bezahlt. Nach einer Weile kam die 1. Mahnung. Als ich auch auf die Mahnung nicht reagiert bzw sie ignoriert habe, haben die sich nicht mehr gemeldet.

0

Zeig die Seite der Polizei/Anwalt. Die Regeln meist sowas.

Was möchtest Du wissen?