Anzeige erstatten bei ständiger Ruhestörung im Studentenwohnheim?!

7 Antworten

Da irren sich Deine Freunde. Musik hat jeder, vor allem nach 22.00 h, in Zimmerlautstärke zu hören. Man hat sich nach 22.00 h in seinen Räumen so zu verhalten, dass niemand gestört wird. Es gibt doch bestimmt eine Hausordnung für dieses Studentenwohnheim. Lies die mal genau durch und dann wende Dich mit einer schriftlichen Beschwerde an die Leute (Studentenhilfswerk?), mit denen Du Mietvertrag abgeschlossen hast. Sie sollen umgehend für Ruhe sorgen! lg Lilo

Noch eine Ergänzung: Auch tagsüber kann nicht jeder machen, was er will. Wenn das Studenthilfswerk nicht reagiert, rufst Du einfach ohne Vorwarnung! (sonst macht er das vielleicht schnell aus) die Polizei. Ich hatte mal einen Nachbarn, der auf deutschen Rapp stand. Nun bin ich ein Mensch, der unter dem Motto lebt "Leben und leben lassen", aber ich konnte bei geschlossenen Fenstern kaum noch meinen eigenen Fernseher hören. Da habe ich mittags um 14.00 h die Polizei gerufen, dann war Ruhe!

Da gibt es eine schöne Erfindung: Nennt sich Kopfhörer.

1

Schreib ihm einen Zettel, dass er nach zweiundzwanzig Uhr sich ruhig verhalten soll, ansonsten rufst Du die Polizei. Nächtliche Ruhestörung, muss man nicht hinnehmen, sollte man auch nicht. Normale weise gibt es in solchen Stundentenwohnheime so etwas ähnliches wie eine Hausordnung. Aber anscheinend hat er davon noch nichts gehört, manche können sich halt nicht anpassen. Ecken auch im späten Leben über all an.

Da er nicht bereit ist, auf seine Nachbarschaft Rücksicht zu nehmen, solltest du dich an die Polizei wenden.

Und so eine dämliche Aussage, wie sie von deinen Freunden gemacht wurde, habe ich selten gehört. Er darf in seiner Wohnung eben nicht tun und lassen was er will. Es gibt festgelegte Ruhezeiten. Und auch ausserhalb dieser Zeiten ist er verpflichtet seinen Fernseher, Musik usw. auf Zimmerlautstärke zu beschränken.

Vormittags bis Abends täglich Lärm im Nachbars Haus. Ruhestörung?

Ich komme bei diesem Lärm nicht mehr dazu das Fenster zu öffnen. Es ist unerträglich laut durch die Kettensäge. Es ist für mich unbegreiflich wie man von früh am morgen bis Abends im Garten pausenlos sägen kann.
Kann ich bei diesem Problem die Polizei verständigen, oder habe ich da keine Chance, da es außerhalb der Ruhezeiten sind?

...zur Frage

Warum miaut meine Katze unaufhörlich?

Hallo ihr Lieben,

meine Katze hat vor einiger Zeit geworfen (ist mir schwanger zugelaufen). Daraufhin musste sie ja einige Zeit zu Hause bleiben bis sie sterilisiert wurde. Gut, das haben wir dann gemacht, dann konnten wir sie wieder rauslassen. Das Komische ist, seitdem sie wieder rauskann miaut sie unaufhörlich und nichts bringt sie zum Schweigen. Es ist wirklich seltsam: sie sitzt in der Wohnung vor der Tür und maunzt richtig laut. Daraufhin machen wir die Tür auf, damit sie rauskann. Dann aber bleibt sie vor der Tür sitzen und miaut ständig weiter, richtig laut. Reinkommen will sie aber nicht mehr und richtig rausgehen will sie auch nicht. Mittlerweile macht sie das auch nachts, was uns natürlich den Schlaf raubt. Aber wir können sie ja auch nicht einfach im Treppenhaus weiter miauen lassen, wir haben ja auch Nachbarn. Wir verstehen einfach nicht, was sie will. Schmerzen scheint sie nicht zu haben, sie ist fit wie immer und isst ganz normal.

Jetzt habe ich gemerkt, dass das eine Kitten auch immer rausrennen will und an der Tür kratzt, wenn die Mama draussen ist. Wir wissen nicht mehr, was wir tun sollen.

Noch ein Zusatz: wenn sie dann mal ganz draussen ist, so wie jetzt im Moment, dann geht sie nicht weg sondern sitzt unten vor der Haustür. Wenn ich in der Küche das Fenster aufmache kann ich runtergucken. Wenn ich sie dann rufe dann springt sie auch sofort auf und starrt mich die ganze Zeit an. Was will sie mir sagen?

...zur Frage

Kleinkind der Nachbarn macht unerträglichen Lärm : was kann ich tun?

Ich habe seit ca. 6 Monaten ein großes Problem mit einer spanischen Familie, die in die Wohnung über mir eingezogen ist. Die Familie ist zwar sehr nett und freundlich, sie haben ein Kleinkind, das leider unerträglich laut ist. jeden Tag höre ich es fast bis Mitternacht ununterbrochen rumrennen, ständig fällt irgendwas auf den Boden und immer wieder werden Möbel hin-und hergeschoben. Ich höre den Lärm trotz Ohropax. Einschlafen nahezu unmöglich. meine Vermieterin meint, da könne sie nichts tun. Ich bin nervlich am Ende, habe an keinem Tag Ruhe. Wer kann mir einen Rat geben, wie ich mich am besten verhalten soll ?

...zur Frage

Zimmer Tür HILFE!?

Hallo ,
Ich wohne in einer Mutter und mit meiner kleinen Schwester (2) und sie ist morgens sehr laut und ich habe das Gefühl das meine Tür nicht richtig den Lärm anfängt weil ich wirklich alles hören kann... und ich würde gerne wissen wie ich die Tür Lärm geschützter machen kann :)
Ich habe eine Tür wo in der Mitte eine Glasplatte ist (siehe Bild)

...zur Frage

Ruhestörung durch Kindeslärm am Sonntag

Hallo,

dass Kinderlärm nicht als "Lärm" zählt ist mir bewusst aber wie sieht das innerhalb der Ruhezeiten und vor allem Sonntag aus? Muss ich es auch an einem Sonntag dulden wenn ein Kind andauern und sehr laut Krach macht in der Wohnung unter mir?

...zur Frage

Schallundurchlässige Materialien?

Hallo, Ich habe in meinem Zimmer einer alte Holztür wo leider immer viel Lärm aus den Nachbarzimmern zu hören ist. Meine Frage: Gibt es Materialien mit denen ich die Tür abdichten kann so dass es nicht mehr so laut ist? Die Tür hat übriges auch Fenster. Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?