Anzeige durch unbeabsichtigte Öffnung einer Kinderporno Seite?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Bundestrojaner der dort angesprochen wurde könnte der "echte" Bundestrojaner sein und nicht dieser Abzock-Ukash-Kassierabzock-Trojaner.

http://www.danisch.de/blog/2008/01/09/bundestrojaner-auch-gegen-kinderpornographie/ und da dann auch den Link zu heise ...

Wieviel Wahrheit da drin steckt und ob überhaupt, kann ich dir nicht sagen da kaum jemand weiss wie verbreitet der "echte" Bundestrojaner nun schon ist bzw. ob er es überhaupt ist.

Auf einen Selbstversuch möchte ich es, was du dir denken kannst, nicht ankommen lassen.

Da du, wie du schreibst, das "Stop-Schild" zu sehen bekommen hast könnte da durchaus was dran sein.

Lies auch hier: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/strafverfolgung-im-netz-wer-das-stoppschild-sieht-ist-verdaechtig-1795385.html

Ich möchte dich nicht verunsichern nur mit dem was ich weiss auf deine Frage eingehen. da ich aber selbst nict sagen kann ob da jetzt was angelaufen ist oder nicht solltest du deinen PC eventuell mal ausserhalb von Windows abchecken. Der Bundestrojaner, also der echte, kann auch identifiziert werden.

Du solltest vorgehen wie im Kommentar beschrieben.

1
@dieschi

Zieh dir die Kaspersky RescueCD (http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk - der Download ist eine ISO mit der du die Rescue-CD erstellen kannst) und boote den PC mit ihr.

Wenn du LAN hast findet das Tool deine Internet-Verbindung von selbst, wenn nicht musst du sie erst konfigurieren damit du die AV-Defis aktualisieren kannst (wie das geht steht im handbuch das ich im Kommentar verlinken werde). Ist das gemacht lass den Scanner auf den Rechner los.

Sollte er den Bundestrojaner finden kannst du ihn entfernen lassen.

Im Kommentar verlinke ich dir noch das Handbuch :)

0
@dieschi

Wenn der Bundetrojaner (sollte es der Echte sein) nichts findet, denke ich werde ich wohl auch keine Probleme bekommen oder? Ich mein ich habe nichts auf meinem Laptop was für andere nicht bestimmt sein sollte (außer so nette Videos mit meiner besten Freundin ;o)

0
@Ninanie

Wenn es denn überhaupt auf deinem PC ist, der falsche jedenfalls hätte sich schon bemerkbar gemacht.

Wie gesagt, wenn da was war und es würden diverse Beamte bei euch vorstellig werden (was ich nicht denke) dann erklärst du dennen ruhig die sachlage und gut isses.

Da wird sonst nicht viel passieren, wenn überhaupt ...

Danke übrigens für den Stern :)

0
@dieschi

die seite dient zu hundert Prozent der Abschreckung

  1. weil niemand er noch bei verstand ist auf deine .de Adresse unverschlüsselt Kinderpornos Packt / den Betreiber von .de Adressen müssen sich mit Vollem Namen und Adresse bei der denic.de registrieren / über nimmt der Hoster der Seite

erst recht nicht auf Seiten wie Kinderporno.de / unauffälliger gehst ja kaum

  1. niemand der dich mit Trojaner infiziert und diese Daten ernsthaft nutzen will / sagt dir das er dich infiziert hat bevor er die Daten hat deswegen heißen sie Trojaner de.wikipedia.org/wiki/Trojanisches_Pferd / oder Viren und Würmer sie verstecken sich immer vor dem Anwender abgesehen von Funtrojaner mit denen man Leute ärgert

Tips Wenn du von der Polizei nicht geortet weder will verschleier deinen IP Adresse zB. mit Tor torproject.org/ tor biete für Inhalte die man sich geben kann Kinderpornos andere strafrechtlich interessante Internetseiten interne .onion Adressen

Wikileaks suw74isz7wqzpmgu.onion/ hat zB eine damit Supporter denen sicher Daten schicken können

/ die erste Version den Bundes Trojaners wurde ja vom CCC Chaos Computer Club entrannt / sie war Verfassungswidrig

und wird vom Virenscanner erkannt als / Backdoor oder Trojaner (punkt) win32 ( wegen windows ) (punkt) R2D2 (punkt) a oder 1

von einigen auch als Trj/Bundestrojaner.A oder Trojan.Polizei

siehe hier -> virustotal.com http://bit.ly/TeJ7eR

// R2D2 kommt ihnen bekannt vor ja die Programmierer von Digitask dem Entwickler des Quellen-Telekommunikationsüberwachung-Trojaners de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikationsüberwachung#Quellen-Telekommunikations.C3.BCberwachung
haben zu viel Star Wars geguckt

// den die erste zeile mit der der Trojaner" nach Hause Telefoniert" sich beim Kontroll-Server meldet Lautet C3PO-r2d2-PoE

/// nun Muss das BKA sich einen neuen schreiben lassen den ein Trojanern den jeder Virenscanner findet ist ja sinnfrei / wie oben bereits erwähnt

0
@Ninanie

Der echte Bundestrojaner würde deinen PC absperren anstatt irgendwas zu suchen :D

0

Mach Dir nur ueber den Trojaner/Virus Gedanken. Womoeglich hat er sich auf Deinem Computer eingenistet. Virenscanner sollten dies zumindest feststellen koennen. Wegen allem Anderen mach Dir keine Sorgen. Da hast Du nichts zu befuerchten

"Berlin. Mit einem roten Stopp-Schild und technischen Zugangssperren wollen Bundesregierung und Internetwirtschaft den Zugriff auf Kinderporno-Seiten im Netz erschweren. Die Chefs der fünf führenden Internet-Anbieter in Deutschland unterzeichneten am Freitag einen entsprechenden Vertrag mit dem Bundeskriminalamt (BKA). Darin verpflichten sich die Provider, sämtliche kinderpornografischen Seiten zu blockieren, die das BKA auf eine schwarze Sperrliste gesetzt hat. Spätestens in sechs Monaten sollen die Sperren in der Praxis greifen.

Konkret soll die Blockade so funktionieren: Das BKA schickt den Internet-Providern täglich bis 10 Uhr früh eine aktuelle Liste mit den Domaine-Namen der zu sperrenden Kinderporno-Seiten. Die Netzanbieter verpflichten sich im Gegenzug, diese Seiten innerhalb von sechs Stunden mit einem Stoppschild oder einem "Domaine nicht gefunden" ins Nichts umzuleiten. So steht es in dem von den Beteiligten vereinbarten Vertrag."

internet gesperrt und Vorwurf von pornographischem material?

Hilfe Leute, ich brauche dringend Hilfe. ich habe auf youtube einen trailer von einem guten dil gesehen und wollte diesen film anschauen. meine Kollegin hatte mir kkiste empfohlen, da man dort filme schauen kann. als ich jedoch die Seite von kkiste öffnete, kam sofort eine Meldung, dass meine Daten verschlüsselt wurden und es wird mir vorgeworfen pornographisches material auf meinem handy zu haben mit Vergewaltigung oder kinderporno. ich hatte jedoch nichts gemacht ausser die seite von kkiste geöffnet. jetzt kann ich nicht mehr ins internet. was soll ich tun? bitte helft mir....

...zur Frage

100.000€Strafe zahlen umgeleitet zu einer Seite Namens Bundesporno?

Ich war gestern mit meinem ALTEN Handy ohne Sim Karte und ohne GPS usw... im Netz und auf einer Seite wurde ich zu einer anderen geleitet die Bundesporno hieß und dort öffnete sich ein Blaues Popup Fenster wo Stand "100.000€ Handy gesperrt Bundespolizei bla... Zahlen in so und so vielen Stunden und Paysave und so was" habe das Handy sofort neu gemacht muss ich Zahlen oder war das Fake ich habe ja nix getan also...

...zur Frage

Polizei-PopUp wegen angeblichen illegalen Taten?

Hey liebe Community,

ich surfte gerade eben im Internet und auf einmal öffnete sich eine illegale Seite (Kinderp*) und danach wurde ich direkt weitergeleitet von meinem Smartphone zu eine Seite namens thegradations.com.

Es öffnete sich ein Pop-Up. Mir wird angeblich von der Polizei vorgeworfen, illegale Seiten geöffnet zu haben, illegale Musikdownloads gemacht zu haben, und schön die Daten meines Handys preisgegeben (IP usw.).

Natürlich muss es sich dort um ein dickes Missverständnis handeln, da ich keine illegalen Sachen im Netz treibe.

Meine Frage: Sollte ich mir Sorgen machen? Oder ist das alles nur Fake?

PS: Bin 14 Jahre alt.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Polizei Ausbildung trotz fallen gelassener Anzeige?

Momentane Situation:

Ich hatte vor eine Ausbildung als Polizist zu starten, jedoch hat mich jemand vor 3 Monaten Angezeigt und ich glaube das mir das einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Ich hatte damals unwissentlich Verleumdung ausgeübt. Das war keine große Sache sondern eher nur Kinderkram.

Tat her gang:

Ich habe eine Große Whatsapp Gruppe in der es sich um Motorrad fahren dreht. Einer der Mitglieder hatte einen Gerichtstermin und wurde verurteilt da er eine Kinderporno Seite hatte, Brandstiftung Betrieb, Mord Drohung aussprach und In der Bahnverkehr eingriff. Darauf hin entfernte ich ihn aus der Gruppe und auf Grund vielen Nachfragen, erzählte ich allen weswegen ich ihn nicht mehr in der Gruppe haben wollte. Leider entsprach eine Aussage nicht ganz der Wahrheit. Es war nämlich keine Kinderporno Seite sondern eine Jugendporno Seite. Das sind natürlich Juristische Feinheiten die ich zu diesen Zeitpunkt nicht wissen konnte. Auf jeden Fall hielt der Betroffene es für nötig mich anzuzeigen. Die Anzeige wurde fallen gelassen.

Trotzdem mache ich mir deswegen sorgen das man meine Bewerbung aufgrund meiner "charakterlichen Eignung" verneinen könnte.

Auf der Seite Polzei-rlp.de steht folgendes:

"Eine Einstellung ist auch nicht möglich, solange ein laufendes Ermittlungsverfahren gegen dich anhängig ist oder die Bewertung früherer Ermittlungs- und Strafverfahren deine charakterliche Eignung verneint. Ausnahmen können zugelassen werden, wenn du bei einer Gesamtwürdigung deiner Persönlichkeit sowie der Tat und ihrer Umstände für den Polizeidienst als geeignet erscheinst."

Dieser Paragraf bereitet mir sorgen. Ist vielleicht ein Polizist unter uns oder generell jemand der sich damit auskennt und mir eine Antwort gibt?

...zur Frage

Webbilling bucht Geld von Konto ab

Liebe Leute,

vor einer Woche habe ich festgestellt, dass eine Firma namens "Webbilling AG" 24,99€ per Lastschrift von meinem Konto abgezogen hat. Ich bin mir aber 100% sicher, nichts bestellt, gekauft, oder einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Da beim Onlinebanking in der Detailansicht "wiederholende Zahlung" vermerkt ist, habe ich an eine Abofalle gedacht. Aber auch dann haben sie ja noch lange nicht meine Kontodaten und eine Einzugsermächtigung. Ich habe dann rausgefunden, dass Webbilling so etwas ähnliches ist, wie PayPal, also man es zum Bezahlen Online verwendet und die für "Dritte" das Geld einziehen. Nun habe ich sie natürlich sofort angeschrieben (Telefonnummer gibt es nicht) und gebeten, mir eine Aufschlüsselung der Rechnung zu schicken (Im Verwendungszweck stehen nur zahlen und Buchstaben) und mir mitzuteilen, in wessen Namen sie Geld von meinem Konto abbuchen. Dazu habe ich ihnen eine Frist von 5 Tagen gesetzt und geschrieben, andernfalls buche ich das Geld selbst zurück. Außerdem habe ich widersprochen, irgendeinen Vetrag abgeschlossen zu haben. Ich habe weder eine Rechnung, einen Vertrag, eine Email, eine Mahnung, noch jemals vorher von denen gehört.

Bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten (das war am 13.1.) und habe heute erneut eine Email geschrieben. (Ich habe zwar das Geld zurück geholt, aber da stand ja was von wiederholender Zahlung?).

Wenn die jetzt nicht antworten und auch kein Geld mehr abziehen, kann ich trotzdem Anzeige erstatten? Wegen Betrug/ Missbrauch meiner Daten, was weiß ich ??

Sehr merkwürdige Nummer.....

Danke euch

...zur Frage

Hollister Website wird nicht mehr geladen

Hallo,

das Problem habe ich heute nachmittag bemerkt, die Website öffnete sich nicht, stattdessen öffnet sich eine Fehlermeldung dass die Seite nicht geladen werden kann. Ist dass bei euch auch so oder bin ich hier ein Sonderfall ?

Das steht dann bei mir:

Vorschläge: Laden Sie diese Webseite später erneut. Weitere Informationen zu diesem Problem.

Browser: Chrome

Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?