Anzeige. Diebstahl, Sachbeschädigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Diebstahl wäre denkbar - aber deine Schwester könnte argumentieren, dass sie über die "Fremdheit" der Sache geirrt hat, dann wäre das Thema schon mal durch. Dazu müsste sie das aber glaubhaft machen.

Die Frage ist außerdem, wie teuer so eine Box ist. wg. eventueller Geringfügigkeit.

Sachbeschädigung wird nicht funktionieren, da es fahrlässige Sachbeschädigung als Straftatbestand nicht gibt (dafür gibt's dann ja die gute alte Haftpflichtversicherung)

Mein Tipp. Rede mit deiner Schwester und versuche ihr klar zu machen, dass sie den Schaden regulieren muss.

Denn eine Anzeige wird maximal den strafrechtlichen Anspruch ausgleichen - deinen Schaden jedoch nicht. Das ist ein Thema des privaten Rechts (BGB) dafür ist die Polizei nicht zuständig. Deiner Schwester würde also aufgrund einer Anzeige von dir, wenn überhaupt, nur eine Strafe seitens des Staates drohen.

violett87 23.08.2012, 19:09

Aha, danke. Da weiß ich schon mal mehr. Es geht mir ja auch darum das sie merkt, dass das nicht in Ordnung ist und ich nicht scherze. Mit ihr zu reden hat keinen Sinn, sie meint sie müsste dort nichts regulieren, sie lässt es einfach, was soll schon passieren. Das kann doch nicht angehen.

Die Box war ja nicht mega teuer aber mir geht es ums Prinzip. Und eine Haftpflicht hat sie auch nicht.

0

Die Anzeige bei der Polizei ersetzt dir in diesem Fall das Geld für die Box nicht - selbst in dem unwahrscheinlichen Fall, dass der Staatsanwalt die Sache vor Gericht bringt.

Hier musst du zivilrechtlich ran. Deine Schwester ist zum Schadensersatz verpflichtet -die Anspruchsgrundlage ist http://dejure.org/gesetze/BGB/823.html

Fahrlässig ist der Schaden allemal entstanden. Rechtlich gesehen musst du so gestellt werden, als wäre der Schaden nicht entstanden. Der Ersatz bezieht sich auf die Box im Zustand der Zerstörung (also nicht neu! sofern sie nicht mehr neuwertig war).

Versuche das Problem im Guten zu lösen, das zunächst außergerichtliche Verfahren ist auch nicht ohne Aufwand!

Das ist ein rein zivilrechtliches Problem. Diebstahl scheidet aus, da die Zueignungsabsicht fehlt. Sie wollte die Box ja nur benutzen, um die Katze zu finden, nicht sie behalten. Fahrlässige Sachbeschädigung ist nicth strafbar, ein Vorsatz aber nicht nachweisbar.

Du hast also nur einen Anspruch auf Ersatz des Schadens, der Dir entstanden ist. Den kannst Du natürlich ggf. auch gerichtlich durchsetzen.

Für Deinen Fall bedeutet das: Die Polizei kann Dir nicht weiter helfen, dort wird man Dich wieder weg schicken. Du müßtest gegen Deine Schwester einen Mahnbescheid erlassen oder auf Schadenersatz klagen. Das hat aber mit einer "Anzeige" nix zu tun.

Was möchtest Du wissen?