Anzeige besonders schwerer Diebstahl(Fahrrad)

5 Antworten

Dann hoffe mal, dass man der Verkäufer findet und ihr somit vom Diebstahl frei kommt. Bleibt aber die Hehlerei. Da du nüchtern warst, hättest du das Fahrrad stehen lassen sollen oder die 110 anrufen um auf den Sachverhalt hinzuweisen. So seid ihr beide Täter!

Nachdem du keine Aussage gemacht hast ist nun allen klar, dass du der Täter warst.

Wird eben nach Strafrecht vorgegangen. Näheres zu deiner Verurteilung wird dir dein Anwalt sagen.

Naja eine Aussage zu machen ist ja keine Pflicht... Ich glaube kaum das dass als beweis gilt...

0

tja, wenn du nicht sagst, von WO ihr nach Hause gegangen seid und dort kein Alibi vorweisen könnt, dürfte die Sachlage ja wohl klar sein.

Naja von wo haben wir denen gesagt. Es ist ja nicht so das nur wir unterwegs waren...

0

Welche Anzeige wurde eingestellt?

Guten morgen
Ich (19) habe zwei anzeigen wegen diebstahl.
Zu beiden fällen habe ich schon eine aussage gemacht. Jetzt habe ich ein brief von der staatsanwaltschaft bekommen dass das Verfahren wegen diebstahl eingestellt wurde. Nun frage ich mich welche anzeige von den beiden eingestellt wurde denn auf den brief steht nur "diebstahl"?

...zur Frage

Einbruch / Diebstahl Beweilage

hallo nur mal angenommen Ein Freund von mir ist vor einiger zeit mit zwei anderen Typen in eine Schule eingebrochen. Dort habe sie dann einen extra gesicherten Flachbildferhnsehr einen Laptop und einiges an Werkzeug mitgenommen. Mein Freund war ein paar Tage vor der Tat 18 geworden.Dann hat er 4 Monate nach der Tat einen Brief mit einer Anschuldigung wegen Einbruch/Diebstahl in besonders schwerem Fall erhalten da einer der Mittäter nachdem er bei einem anderem vergehen von der Polizei gestellt wurde und ein umfassendes Geständniss abgelegte.(Mein Freund ist sich sicher das er am Tatort keine Fingerabdrücke oder andere Beweise hinterlassen hat) Nun meine Frage.

Reicht eine Aussage von einem Mittäter überhaput für eine Verurteilung?
Wenn ja sollter mein Freun ein Geständnis ablegen? Wenn es zu einer Verurteilung kommt mit was für Strafen muss er rechnen ?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Strafe besonders schwerer Fall Diebstahl?

Hallo habe demnächst eine Verhandlung wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.Was muss ich für Strafe erwarten?Bin eingebrochen und wurde dabei erwischt.Hatte auch über 2,0Promill intus.Allerdings habe ich 2013 eine Bewährungsstrafe wegen Raub bekommen gehabt von 2jahren.Bin nun 27 habe ein Kind und gehe arbeiten.Bittw um Hilfe

...zur Frage

Nimmt die Polizei bei Diebstahl von 50€ Fingerabdrücke?

Meine Praxisanleitung erzählte mir heute, dass ihr im Frühdienst 50€ aus dem Portemonnaie geklaut wurden. Ihre Geldbörse war in einem abgeschlossenen Raum deswegen hat sie den Verdacht, dass es einer der Mitarbeiter war, weil sie nach ihrer Aussage den Raum nicht offen gelassen hat. Sie hat den Mitarbeitern, die mit ihr im Dienst waren die Möglichkeit gegeben, ihr das Geld ins Fach zu legen falls es einer von der Etage gewesen ist. Es könnte natürlich auch jemand von einer anderen Etage gewesen sein, da deren Schlüssel auch da passt. Am Dienstag will sie dann zur Heimverwaltung gehen. Sie sagte auch, dass man das ja durch Fingerabdrücke beweisen könne, da sich die Täterzahl ja einschränken ließe. Meine Frage ist jetzt, ob die Polizei bei dem Betrag überhaupt Fingerabdrücke nimmt? Ich selbst war an dem Tag nicht im Dienst.

Danke im voraus für die Antworten :)

...zur Frage

Wird bei einem Fahrrad Diebstahl am fahrradschloss Nach Fingerabdrücken kontrolliert?

Hallo bräuchte schnelle Hilfe.

Ein Freund von mir hat gebeichtet dass er Fahrräder klaut und schon 5 in 3 Tagen genommen hat, er bereut es sehr und will diese wieder zurück stellen wo die waren,

weil ich ihn gezwungen habe.

doch er macht sich Mega große Sorgen dass

das die Polizei Fingerabdrücke vom Fahrradschloss nimmt den er in die Büsche geworfen hat, macht sowas die Polizei an einem Schloss oder ist es ein zu großer Aufwand ?

...zur Frage

Vorladung zur Polizei versuchter Diebstahl

Hallo,

nehmen wir an Person A&B (beide 19 Jahre) sind betrunken in der Stadt unterwegs und sehen in einer Gasse ein Fahrrad. Das Fahrrad ist mit einem Schloss gesichert. Person A setzt sich auf das Rad und Person B tritt gegen den Reifen...plötzlich werden sie auf der frischen tat von der Polizei ertappt welche alle Personalien aufnimmt und sagt das beide Personen eine Anzeige und einen Brief erhalten werden wegen Sachbeschädigung und versuchten Diebstahls. Person B bekommt eine Vorladung als Beschuldigter unter dem Betreff "schwerer Fahrrad diebstahl (versucht)" obwohl Person B nur zugetreten hat. Was sollte Person B tuen? Und welche Strafe erhalten beide Personen im schlimmsten falle?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?