Anzeige bei Polizeit. ich haben von Sie keine Brief davon bekommen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst eine Beschwerde machen, nur nützt dir das nichts! Die Anzeige ist bei der Staatsanwaltschaft gelandet, mit dem Vermerk, dass du der Aufforderung zur polizeilichen Vernehmung/Anhörung keine Folge geleistet hast.

Der Staatsanwalt wird jetzt gegen dich Anklage erheben und dann kannst du ja vor Gericht deine Aussage machen.

Einen Anwalt (Strafverteidiger) musst du nicht nehmen, du kannst dich auch selbst verteidigen. Handelt es sich um eine schwere Straftat, dann bekommst du einen Pflichtveteidiger zugesprochen, wovon ich aber nicht ausgehe.

Da du des Deutschen nicht sehr mächtig bist, würde ich dir dringend empfehlen, einen Anwalt zu nehmen, vielleicht einen Anwalt der Landsmann von dir ist und sowohl deine als auch die deutsche Sprache beherrscht.

Volker13 06.10.2010, 20:27

Was interpretierst Du denn hier rein?

0
Laredo 06.10.2010, 20:35
@Volker13

Du hast wohl Probleme meine Antwort zu verstehen, denn in diese ist nichts hinein interprätiert. Totaler Quatsch und Nonsens von dir.

Nun ja, der Denkqualitäten sind verschiedene!

0
HeldGerold 02.02.2017, 11:31
@Laredo

Nicht nur Nutzer "Rev3a" hat offensichtlich Probleme mit der deutschen Rechtschreibung (interprä!tiert)

0

Die Polizei sagt Dir, was Du gemacht haben sollst.

Du kannst darauf was sagen oder aber Du kannst nichts sagen.

Die Polizei darf Dir nicht sagen, wer da noch was gesagt hat und was da gesagt wurde.

Eines Tages bekommst Du wieder Post, von der Staatsanwaltschaft.

Und da steht drin, dass man aufgehört hat, Dich zu verfolgen, dann passiert nichts.

Oder da steht drin, dass Du was zahlen musst.

Oder da steht Drin, dass Du vor Gericht mußt.

Einen Anwalt musst Du nicht haben, wäre aber besser, denn der kennt sich aus und könnte Dir helfen.

DANKE AN ALLE.

Die polizei gibt keine Info. Sie sagen daten Schutz. Ich meinte ich bin betrofen.

die Staatanwahlschaft hatt keine interesse. Hat mich befreit. Ich muss keine strafebezahlen.

mit freundlichen Grüßen

Gehe einfach zur Polizei und frage da nach.

Was möchtest Du wissen?