Anzeige auf Polizei aber anonym?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer normalen Körperverletzung reicht die Anzeige bei der Polizei nicht, es muss ein Strafantrag gestellt werden, sonst geht das Ganze in der Regel nicht vor Gericht. Im Strafantrag steht natürlich auch der Name des Antragstellers und dieser kann natürlich auch vom Anwalt des Beschuldigten eingesehen werden. Anonyme Anzeigen bei der Polizei sind nur möglich, wenn sie auch auf anonymem Weg erfolgen. Das geht telefonisch, per E-Mail etc. Allerdings verlaufen solche Anzeigen viel häufiger im Sande, als persönliche Anzeigen, da der Anzeigende in der Regel auch ein wichtiger Zeuge ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
10.06.2016, 14:16

Also wenn ich geschlagen werde und eine Anzeige auf anonym stelle, so das die Beamten meinen Namen nicht wissen. Und der täter bekommt halt ne Anzeige und ja dann wird der auch wahrscheinlich aufhören 

0

Wenn du etwas anzeigst heißt das nur, dass du die Polizei unterrichtest das irgendwo was passiert ist. Die hätte auch auf anderen Wegen an die Information kommen können. 

Wenn du der Geschädigte einer Straftat bist, dann wirst du vorgeladen und solltest (bei der Polizei) oder musst (beim Staatsanwalt) eine Aussage machen. Diese Aussage können andere natürlich auch einsehen. Der Anwalt des Täters wird zum Beispiel Akteneinsicht einfordern. 

Was hält dich denn davon ab,  die Anzeige zu machen wenn du eine Straftat in Verdacht hast. Diese Frage würde ich mir eher mal stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
10.06.2016, 14:15

Ich verstehe das nicht ganz? Also kann ich nicht per internet sagen was passiert ist und ich geschlagen wurde etc. Weil ich will nicht das es jeder mitbekommt auch nicht meine Eltern oder so. Der ist selber erst 16. Also der täter

0

Wenn du einei Anzeige anonym machen willst geht das schon. Problem an der Sache: du wirst direkt abgefragt im System. Außerdem scheinst du auch geschädigter dieser Straftat zu sein und somit erhältst du so oder so Post von der Staatsanwaltschaft. Bei der Staatsanwaltschaft musst du übrigens erscheinen und Aussagen wenn du vorgeladen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?