Anzeige auf Grund eines beleidigenden Kommemtares?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der hat weder deine Anschrift noch sonst was, vielleicht nichtmal deinen richtigen Namen. Ich bezweifle, dass irgendein Amt diesem "Tatbestand" nachgeht.
Ich meine wie viele Kommentare gibt es wo sich Menschen aufs übelste beleidigen.
Ich finde solche Sachen zwar sinnlos, weil es zu nichts führt aber ein anzeige halte ich für unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yaseminacelya 21.02.2016, 21:38

Ja,bin ganz deiner Meinung,vorallem hat er ja seine Kommentare selbst gelöscht.Also wahrscheinlich wollte er mich einfsch nur einschüchtern,was ja auch irgendwie geklappt hat. 

0
jonashima 22.02.2016, 06:09

Ich denke auch.

Geh einfach nicht mehr darauf ein :)

0

Anzeigen kann man jemanden wegen einer Beleidigung, das passiert z.B. bei "Beamten Beleidigung" was eigentlich gar nicht existiert, sondern der Beamte einfach eine Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Wenn er also nun eine Anzeige getätigt hat, wirst du zur Polizei geladen und musst den Sachverhalt erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yaseminacelya 21.02.2016, 21:36

Ich denke mal,dass das irgendein 12 jähriger geschrieben hat,um mich einzuschüchtern.Aber danke für die Info.

0

Mit 98% Sicherheit sag ich dir dass er dich verars*ht hat :) Da passiert nichts, mach dir kein Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yaseminacelya 21.02.2016, 21:35

Ja,das dachte ich mir auch,aber mein Gott.Danke 😊

0

Was möchtest Du wissen?