Anzeichen von Hochsensibilität?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erstmal vorab, es ist keine negative Eigenschaft, mir geht es oft ähnlich, zugegeben nicht so extrem, aber das aufsaugen anderer Emotionen ist natürlich und vom Prinzip her nichts schlechtes. 

Ich kann das bei dir schlecht einschätzen, also nehme ich mich mal als Ausgangspunkt. Ich kenne das auch, dass ich Emotionen aufsauge und dann ebenfalls nicht gut drauf bin. Das analysieren vom Verhalten kenne ich auch und es bereitet mir ebenfalls oft Schmerzen, Leiden zu sehen, welche dann nicht erwidert werden.

Ein Tipp den ich dir geben kann, versuche eine Person zu finden mit der du über genau das reden kannst. Nichts hilft besser als das behandeln von Problemen. Suche dir jemanden der vielleicht ähnlich ist wie du und vom Verstand recht hoch entwickelt, sollte kein Naivchen sein. Und ja, rede mit der Person über das was geschehen ist und versuche das somit zu verkraften.Hilft mir persönlich immer sehr.

Ob es jetzt als Hochsensibel gilt, kann ich nicht genau sagen, dafür müsste ich länger mit dir im Kontakt sein um das zu beurteilen. :)

Aber wie gesagt, versuch das einfach mit jemanden zu verarbeiten und blocke das nicht mit Filmen etc. 
Ansonsten kannst du halt versuchen abgebrühter zu werden, das ist aber denke ich keine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?