Anzeichen für Infektion?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Shelly :-)

Es wäre möglich, dass du dir eine Pilzinfektion eingefangen hast, darauf könnte zumindest der von dir beschriebene Juckreiz hindeuten. Versuche möglichst wenig an der betroffenen Stelle zu kratzen (auch wenn es schwer fällt), denn dadurch könnte die Haut dort aufreißen und zu weiteren Schmerzen führen. Mit Bepanthen eincremen ist auf jeden Fall schon einmal eine gute Idee, was du auch weiterhin zwei- bis dreimal am Tag tun solltest.

Ob ein Besuch beim Frauenarzt notwendig wäre, muss man noch abwarten. Schaue einfach mal, wie sich der Juckreiz weiter entwickelt. Vielleicht hast du ja Glück und es handelt sich dabei doch nur um eine Hautreizung bzw. -Irritation, dann wird diese wieder von selbst verheilen.

Wenn sich bis Mitte der nächsten Woche aber nichts gebessert haben sollte, dann würde ich dir doch zu einem Besuch beim Frauenarzt damit raten. Dieser wird dir in dem Fall dann garantiert helfen können. Ich weiß, dass der erste Besuch dort immer ein bisschen Überwindung kostet, aber schlimm ist es auf gar keinen Fall, da brauchst du wirklich keine Angst davor zu haben :-) Und eklig fühlen brauchst du dich deshalb wirklich auch überhaupt nicht. Der Frauenarzt hat schon weitaus Schlimmeres gesehen als eine einfache Pilzinfektion. Das ist für ihn alles Routine und gehört zu seiner täglichen Arbeit.

Dein Frauenarzt steht übrigens, genau wie jeder andere Arzt auch, unter der ärztlichen Schweigepflicht, er wird also nichts deinen Eltern sagen oder erzählen. Da brauchst du dir auch keine Sorgen deshalb zu machen. Sollten deine Eltern aber privatversichert sein, dann werden sie auf der Rechnung sehen, dass du beim Arzt gewesen bist. In diesem Fall solltest du zuvor einfach kurz mit deinen Eltern darüber sprechen, damit diese nicht überrascht sind und eventuell erschrecken, wenn sie eine Rechnung von deinem Frauenarzt erhalten werden.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben, auch Hinsichtlich eines Besuchs beim Frauenarzt, oder noch Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne auch jederzeit persönlich anschreiben :-)

LG

Ich würde zur Frauenärztin gehen, einfach weil du das vorher noch nicht hattest.

Es klingt sehr nach einem Scheidenpilz, und das kann jeder Frau passieren. Es ist häufig, extrem lästig und harmlos. Und gut behandelbar. Mit den richtigen Medikamenten ist es nach einem Tag weg.

Wenn du das schon öfter gehabt hättest, könntest du einfach ein Medikament inder Apotheke kaufen, aber in deinem Fall halte ich einen Arztbesuch für ratsam.

An deiner Stelle würde ich gleich heute in der Frauenarztpraxis deiner Mama anrufen und fragen, ob du noch heute kommen kannst. Sag, dass du beschwerden hast, und dass du noch nie beim Frauenarzt warst.

Wenn die Praxis nicht offen hat, kannst du unter 116117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen, die nennen dir eine Praxis in deiner Nähe.

Aus meiner Scheide kommt weißer u. roter(wie Blut) Ausfluss! Was ist das? Bitte helft mir! :))

Hey! Aus meiner Scheide kommt seid kurzem komischer kleibriger weißer Ausfluss!!! Und ab und zu auch Roter, wie Blut!!! Was ist das??? Bitte helft mir???

...zur Frage

Meine Scheide juckt! Aber nur ein wenig!

Meine Scheide juckt, aber nur ein wenig. Sie juckt auch nicht durchgehend! Habe ich Scheidenpilz? Ps. Mein ausfluss war heute auch schleimgh. Hat das was damit zu tun? ps. Ich bin 14 und meine Tage habe ich noch nicht.

...zur Frage

ist weißer ausfluss aus der scheide normal?

...zur Frage

weißer ausfluß aus scheide?!

Habe dauerhaft (also nich nur kurz vor/nach Periode) weißen komisch riechenden Ausfluß....das ist doch nicht normal oder??

...zur Frage

Frage zu scheidenpilz (bin erst 15!)?

Hallo liebe Community,
Ich bin 15 Jahre alt und habe seit ca. Fast einen Jahr meine Periode.
Ich habe mich vor ein paar Tagen seit langem mal wieder im Intimbereich rasiert. Seitdem ich mich rasiert habe (da sind Stoppeln), juckt meine scheide total. Ich dachte, das liegt am rasieren.
Nun habe ich gestern allerdings fest gestellt, dass in meiner scheide so total weißer und etwas klumpiger Ausfluss ist. In meiner Unterhose ist allerdings nichts. Stinken tut auch nichts.
Glaubt ihr, ich habe Scheidenpilz? Was ich vielleicht auch noch erwähnen sollte, ist, dass ich die letzten 2 Wochen Antibiotika nehmen musste und meine Periode überfällig ist.

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Brauner Schleim/ausfluss aus der scheide?!

Hallo ich habe brauner ausfluss aus der scheide ! Ich nehme die pille und habe jetzt 2 mal hintereinander die pause übersprungen und heute die lezte pille genommen bevor ich in 4-5 tagen meine periode wieder bekommen sollte. Kommt der ausfluss weil ich in ein paar tagen meine regel bekomme und sie schon etwas länger nicht mehr hatte oder ist es eine Infektion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?