Anzeichen für eine Psychische Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aaalso...

Eine vorübergehende Phase, in der man down ist, kann durchaus normal sein in der Pubertät. Liebeskummer kann auch sehr zehrend sein, vorallem wenn man unglücklich verliebt ist und die Gefühle nicht erwidert werden von der geliebten Person. Hast du jemanden zum Reden? Mutter? Vater? nen Freund? Oder vielleicht zum Schulpsychologen gehen? Lass es in Worten raus, das hilft etwas.

Wenn du dich ertappst, dass du schauspielerst und eher lustlos bist, sehe ich persönlich, das als Warnsignal. Depressive Menschen überspielen die eigenen Probleme oftmals. Wir werden irgendwann darin wahre Meister. Nur weil man nach außen glücklich aussieht, muss man nicht wirklich glücklich sein.

Hast du denn selbst ernsthafte Sorgen, schon an Depressionen erkrankt zu sein? Wenn du gewisse Zweifel an dir selbst hast, kann ein Gang zum Vertrauenslehrer oder Schulpsychologen helfen. Mit einem guten Sozialpädagogen/ Psychologen zu reden kann dir schon helfen um festzustellen, wo du stehst.

Wenn du merkst, es zieht dich immer mehr runter, dann steuere gegen. Mach nicht meine Fehler nach!!!! Je früher du agierst, umso einfacher früher kann dir geholfen werden. Machst du jahrelang nix und lässt es laufen, dann wird eine spätere Therapie wesentlich länger brauchen.

Und bitte, mach nix Dummes! Wenn du das Bedürfnis fühlst, dir was antun zu wollen, dann ruf die Telefonseelsorge an:

http://www.telefonseelsorge.de/

Oder ruf einen Freund an. Egal was. Nur stoppe dich selbst noch, wos geht. Und bitte gib nicht auf! Es ist verdammt hart und du hast einiges zu überwinden, aber du kannst es schaffen. Pubertät ist bescheiden (das eigentliche Wort lässt mch GF nicht schreiben), ist leider so! Sorry, wenn ich es so krass sage! Ich will bewusst nicht sowas sagen, wie "Kopf hoch" oder "andere Mütter haben auch schöne Töchter", da ich selbst weiß, dass das mal überhaupt net hilft. Solche Sprüche kommen nur von Leuten, die nicht wissen, was es heißt, den Blues zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaNixda
20.11.2015, 21:13

Erstmal danke dass du dir die Zeit genommen hast! :)

Sagen wir mal so, ich habe schon des öfteren daran gedacht dass es eine Depression sein könnte aber ich will nicht so damit rumwerfen und irgendwelche Behauptungen aufstellen wie viele andere in meinem alter die sagen sie sind depressiv, habe selber oft Probleme das nachzuvollziehen weil ich mir selber immer denke dass es mir schlechter geht, ohne eigentlichen Grund (momentan) , aber ich weiß eben nicht wie es anderen geht und ich habe einer sehr guten Freundin von mir (bin ein Junge falls ich das noch nicht erwähnt habe) erzählt, dass es mir schlecht geht allerdings höre ich immer die Antwort ''du hast doch garkeinen Grund dass es dir so geht, dein leben ist perfekt'' , dazu muss ich noch erwähnen ich habe es irgedwie geschafft jeden dazu zu bringen genau das zu denken, dass mein Leben perfekt sei, warum auch immer sie das glauben, aber deswegen rede ich sehr ungern mit anderen darüber und habe auch nur diese eine Freundin darauf angesprochen die für mich so wie eine Schwester und ich für sie wie ein Bruder bin, einfach weil ich Angst habe nicht ernst genommen zu werden was ich ja dann im Endeffekt auch nicht wurde. Was ich noch schnell sagen will ist, ich fühle mich momentan einfach leer und weiß nicht wer ich bin, ok , das klingt jetzt ein wenig kitschig und dumm weil klar, ich bin nicht erwachsen oder so aber auf der einen Seite fühle ich mich wie als wäre mein Leben gerade ein einziges Theaterstück. Aber es tut gerade sehr sehr gut das alles mal jemandem zu erzählen!

Sorry dass es so lang geworden ist, will hier Niemandem seine Zeit klauen :)

0

Also das ist echt viel was du da geschrieben hast :D,

erstmal, kann, wie Fugitive schon erwähnt hat, dass daran liegen, dass die Pubertät dranne schuld ist. Ich habe auch schon so eine Phase durchgemacht und naja ich bin drüber hin weg, weil ich mich abgelenkt habe und das dadurch, anderen zu helfen. Und zwar in dem ich einfach eine art "Seelsorger" bin. Wenn du schreiben willst und einen brauchst, der dir Tipps gibt, dann gucke doch mal auf meine Profil vorbei. 

Hoffe ich konnte helfen auch wenn ich nicht mit den Textgrößen mithalten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?