Anzeichen für eine Erkältung?

5 Antworten

Mindestens Erkältung,wenn nicht schlimmeres.

Vitamin C einnehmen,Im Saft oder Obst oder künstlich er Form.Etwas essen,dann ins Bett und heißen schwarzen Tee mit ein-zwei Teelöffeln Honig(kein billiger,am besten dunkler Waldhonig)von Mama bringen lassen und schön schwitzen.Auch morgen früh mal Fieber messen,wenns nicht besser geworden ist.Vitamine und Teekur wiederholen,wenns was hilft.

Ein Anzeichen einer Erkältung könnte leichter Schnupfen, Einbischen Kopfschmerze, bischen Fieber, leichter Husten, oft niesen bzw. tropfene nase oder kopfschmerzen. Soe eine Erkältung dauert eig. nur paar tage.

mfg

fernseherfreak

Wenn Du so kalt hast, dass Du 2 Pullover brauchst, solltest Du aber mal Fieber messen!

Mach das mal, dann weisst Du mehr, kann schon eine Erkältung im Anmarsch sein. Halte Dich möglichst Warm und Trinke viel Kräutertees, auch Lindenblütentee, damit kommt man zum Schwitzen, also treibt es das Fieber raus, falls Du welches hast.

Dann mach auch ein Erkältungsbad mund geh danach bgleich ins Bett, Deck Dich gut nzu, dann bist Du vllt. am Monatg wieder Fit! Alles Gute & gute Besserung !

L.G.Elizza

Angst das ich mehr als eine Erkältung habe

Hallo zusammen,

Ich habe seit letzter Woche ne ziemlich starke Erkältung musste auch 5 Tage Antibiotika nehmen, Halsschmerzen sind weg, aber Husten und Schnupfen noch vorhanden und ich fühle mich noch immer matt, müde einfach kaputt. Gehe auch arbeiten weil ich erst vor 5 Wochen dort angefangen habe. War nur zwei Tage zu Hause da der Chef mich Heim geschickt hat. Seit dieser Erkältung wache ich Nachts auf und bin geschwitzt im Genick u mir ist heiß. Decke ich mich auf friere ich. Jetzt hab ich Angst das es nicht von der Erkältung kommt sondern evtl. Krebs sein könnte denn da hat man wohl auch Nachtschweiß als erste Anzeichen. Ich muss dazu sagen mein Stiefonkel hat Krebs vielleicht steigere ich mich in etwas rein aber ich hab Angst. Oder kann es von der Erkältung kommen die noch nicht weg ist? Es hat mit der Erkältung angefangen u seid dem ich sie habe hab ich auch tagsüber immer mal Schweißausbrüche u fühle mich matschig einfach nicht fit. Der neue Job gefällt mir auch nicht u bin auf der Suche. Alles im Moment sehr viel. Was denkt ihr was dieses schwitzen sein könnte u hat jemand Erfahrung wie stark der Nachtschweiß bei Krebs ist ob es nur ein schwitzen ist wie ich es habe oder ob es richtig extrem ist das der Schlafanzug nass ist.... Danke für eure antworten...

...zur Frage

Wieso geht es mir immer noch nicht besser?

Hallo, ich bin seit letzten Dienstagabend krank (Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen,...) und es fühlt sich an, als würde es mir immer noch nicht besser gehen, obwohl ich Medikamente genommen habe und mich viel erholt habe... Ich habe immer noch kein Appetit und bin ständig erschöpft.. woran kann das liegen und sollte ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Grippe oder was genau?

Meine Mama hatte am Donnerstag (heute ist Dienstag) morgen Bauchschmerzen. Im Laufe des Tages verschwanden diese wieder. Am Abend hat sie jedoch etwas falsches gegessen und die Magenschmerzen kamen wieder (daraufhin hat sie sich auch erbrochen). Ihre Temperatur war an diesem Abend auch ein wenig erhöht (~ 37,5 - 38,2 Grad).

Am darauffolgenden Tag hatte sie keine dieser Beschwerden mehr. Jedoch ist sie seit dem müde und total antriebslos.

Das geht jetzt schon die letzten Tage so. Seit zwei Tagen hat sie auch einen Reizhusten.

Was könnte das sein? Und was dagegen tun?

...zur Frage

Kann ich nochmal krank werden?

Ich hatte 4 Tage lang eine Erkältung. Jetzt geht's mir eigentlich wieder zum Großteil gut, jedoch zeigt meine Mutter nun die Anzeichen einer Erkältung. Ist es möglich, dass ich jetzt nochmal krank werde, wenn ich mich anstecke?

...zur Frage

Nur wegen Erkältung zum Arzt?

Seit gestern geht es mir richtig schlecht. Halsschmerzen und Schnupfen. Meine Temperatur liegt bei 37 Grad. In der Nacht von gestern auf heute habe ich mich auch 2 Mal übergeben und mir ist immer noch übel. Ich konnte auch kaum schlafen.

Soll ich zum Arzt gehen oder nicht? Denn ich frage mich, was der Arzt denn machen soll. Ich habe immerhin schon die üblichen Tabletten hier.

Lg

...zur Frage

Kribbeln am Gaumen, Erkältung noch aufhaltbar?

Wer kennt es nicht, da hat man dieses miese kribbeln am Gaumen und man weiß, morgen ist man erkältet....nießen und so weiter kommt zuerst, dann geht es heftiger weiter...

Meine Frage: Kann man bei dem ersten Anzeichen etwas tun, damit die Erkältung gar nicht erst durchkommt oder muss ich das hinnehmen und hoffen, dass es nicht ganz so schlimm wird ?

Hausmittel und Präparate, die wirklich helfen wären toll...aber sagt mir auch ehrlich, wenn ich einfach nix machen kann, weil es dann definitiv schon zu spät ist :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?