Anzeichen für Asthma und/oder Hausstauballergie?

3 Antworten

Ich glaube eher nicht, dass es sich um Asthma handelt. Es gibt zwar eine Variante der Krankheit, zu deren Hauptsymptomen ein chronischer, aber trockener Husten gehört. Die ist aber recht selten. In der Regel zeigt sich Asthma in Form von Atemnot durch Probleme insbesondere beim Ausatmen. Normalerweise hustet man bei Asthmaanfällen nicht viel, weil man erstens eh nicht viel Luft in der Lunge hat und zweitens die Schwierigkeiten beim Luftausstoß ja überhaupt erst das Problem ausmachen. Aber definitiv untersuchenswert. Eine Allergie könnte da durchaus dahinterstecken. 

Ferndiagnosen bringen nichts, genau wie Selbstdiagnosen. Das muss vom Arzt untersucht werden. Dann hast du Gewissheit.

ich möchte auch wissen was wahrscheinlicher ist, und erwarte auch nicht hier ne Ärztliches Diagnose aus der ferne

0
@IHoney

Ok, dann sage ich, du bist verkühlt, oder eine angehende Grippe

0
@TheAllisons

Ich fühle mich nicht krank oder so.

bin körperlich gesehn genauso belastbar wie vorher. Huste halt öfters und spucke mehr schleim als es vor nen jahr war.

0
@TheAllisons

ich  fühle mich sehr gesund, huste halt nur extrem viel, keine weiteren symptome ausser schleim.

0

Untersuch mal deine Wohnung auf Schimmel.

Ist neu und in besten zustand, da ich noch bis vor nen jahrq bei meiner mutter gewohnt habe wo die wonung in den aussen ecken Öffters geschimmelt hat und das schimmel zu Asthma beiträgt denke ioch mal das es Asthma ist ^_^"

0
@IHoney

War nur so eine Idee, aber wenn die Wohnung neu ist, können auch andere Ausdünstungen dafür verantwortlich sein.

0

Was möchtest Du wissen?