Anzeichen einer Schwangerschaft oder doch etwas anderes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer Schwangerschaft hat man weder einen dicken, harten Bauch, noch Schmerzen, die sich in die Leistengegend verlagern und man hat schon gar keine Schmerzen beim Laufen.

Du bist nicht schwanger, Du bist krank - Du solltest umgehend zum Arzt. Geh zu einem Allgemeinmediziner, der kann Dich ggf. dann weiter überweisen. Alles Gute. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
17.02.2016, 13:30

Wenn die Schmerzen in der rechten Leistengegend sind, gehe ich von einer akuten Blinddarmentzündung aus. Da hat man einen harten, angespannten Bauch, man hat Schmerzen beim Anziehen der Beine und da es sich um eine Entzündung handelt, hat man natürlich auch noch Beschwerden wie Kopfschmerzen.

Die anderen Symptome sind einfach Zufall.

Solltest Du keinen Blinddarm mehr haben, kommen da noch viele andere Möglichkeiten in Frage: Darmentzündung, Eierstockentzündung, eine Hernie -- geh zum Arzt!!

0

Also so schnell wächst der Bauch natürlich nicht.

Wenn dein Test jetzt immer noch negativ ist, kannst du sicher sein, dass du nicht schwanger bist. Googel mal nach HCG-Tabelle. Dort steht wie hoch der Wert wann ist und ab wann ein Test aussagekräftig ist. Da bist du natürlich längst drüber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass beim Frauenarzt einen Bluttest machen, der geht um diese Zeit in der Regel schon und ist sehr genau. Wie ist denn dein Bauch normalerweise wenn ich fragen darf, weil das sieht schon sehr verdächtig aus wenn ich das mal so sagen darf und hört sich auch so an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisla
17.02.2016, 14:15

Normalerweise ist er relativ flach... Mit einem klitzekleinen Bäuchlein. Aber das ist im Gegensatz zum normalzustand ein enormer Unterschied.

0

Lass das vom Frauenarzt genau Prüfen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?