Anzeichen der Trächtigkeit einer Stute

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ab den 18 Tag solltest du das mal einen Tierarzt überprüfen lassen dieser sollte sich die Stute öfters ansehen, dass ist sehr wichtig. Wie verhält sie sich denn jetzt gegenüber dem Hengst bzw. Wallach? Rost sie noch? Wichtig, bitte informiere dich denn so eine Trächtigkeit...da sollte man schon Ahnung haben: http://www.sportpferd-international.de/rund-ums-pferd/zucht/traechtigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Victoria1346
16.07.2013, 14:44

Hallo,

du hast mir sehr geholfen. Sie ist immer allein auf der Weide und wenn der wallach zu ihr hin geht dann schlägt sie nach ihm. Wenn die andere Stute zu Lady geht dann dreht Lady ihr immer ihren po in Queenys gesicht. Eigentlich rosst sie gar nicht mehr. Ich hoffe ich habe dir die antworten genau gegeben.

0
Kommentar von Victoria1346
16.07.2013, 14:47

Bei meinem Profilbild ist die gescheckte meine und der schwarze ist der wallach.

0

Im 3. Monat dürfte die noch nix an den Zitzen haben. Die Harztropfen kommen erst kurz vor der Geburt.

Ich würd einen TA bestellen der einen Ultraschall macht - der Größen- und vor allem der Kaliberunterschied zwischen einem Pony unter 1,40 und einem Nori ist doch heftig. Falls sie tatsächlich trächtig ist, solltet ihr sie gut überwachen lassen und bei der Geburt nicht allein lassen, das Fohlen wird ziemlich groß sein für sie. Nicht dass euch beide eingehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Victoria1346
16.07.2013, 14:45

Danke ich hab nicht gewusst das da ein zwilling rauskommen kann. Ich hoffe die Geburt ist nicht nachts.

0

Du musst sie eine Zeit lang beobachten: Ist sie noch rossig? Oder war sie zum Zeitpunkt des Decksprungs rossig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Victoria1346
17.07.2013, 14:48

Sie ist nicht mehr rossig aber am zeitpunkt war sie schon rossig.

0

Was möchtest Du wissen?