Anzeichen auf Jodmangel?

4 Antworten

Auch, wenn er keinen Fisch isst, wird ein normal ernährter Deutscher nicht in nen Jodmangel kommen. Unser Salz ist jodiert, du nimmst damit genügend Jod auf.

In deinem Fall würde ich erstmal kritisch hinterfragen, ob die körperliche Konstitution ("Sportlichkeit") in Ordnung ist und die Ernährung stimmt, einschließlich des Wasserhaushalts. Und wenn man da (objektiv) nichts findet, kann man weiter gucken nach psychischem Stress, und wenns da auch keine Problematik gibt, könnte man mal ein Blutbild machen und gucken, ob du Eisenmangel oder sowas hast. Das wäre jedenfalls meine Reihenfolge.

Es kann z.B. auch der hohe Puls vom mangelnden Training, der niedrige Blutdruck von Wassermangel und die Müdigkeit von psychischem Stress kommen... Man kann also auch mehrere Probleme gleichzeitig haben.

Es ist wahrscheinlicher, dass du auf Kochsalz (oder auch auf Geschmacksverstärker) mit erhöhter Herzfrequenz reagierst. Bei vorliegender Schilddrüsenüberfunktion könnte ein Jodübetschuß eine Tachycardie hervorrufen, auf einen Jodmangel reagiert der Körper nur mit erhöhten Bindegewebswachstum in der Schilddrüse (Kropf).

Was möchtest Du wissen?