Anzeichen, Alzheimer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde ich mal vom Facharzt (Neurologen) testen Lassen. Es gibt spezielle Tests in Form von Fragen, die der Patient beantworten soll. Aufgrund der Antworten kannst Du Rückschlüsse ziehen.

Die Krankheit kannst Du zwar nicht heilen, aber mit Medikamenten aufhalten. Je eher die Krankheit erkannt / behandelt wird, desto besser!

Auch wenn es nicht unbedingt Alzheimer sein muss, wäre es sinnvoll einen Arzt zu konsultieren. So etwas kann auch Nebeneffekt aller möglichen anderen Krankheiten sein, denen man im Falle des Falles unbedingt nachgehen sollte.

Und zum Thema Alzheimer selbst: Typische Symptome sind hier zu finden - ebenso wie die Behandlungsansätze:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alzheimer-Krankheit

Ja, es gibt da Medikamente, die die Krankheit verzögern ........ Gehe mal mit ihm zum Arzt und lasst Euch beraten.

erste anzeichen sind , wenn er die kaffeetasse neben die untertasse stellt , und zwar öffter. oder er auf einer gemalten uhr die nur striche statt ziffern hat, die zeit nit korreckt erkennt.

Illona41 16.09.2011, 18:40

shit, korrekt falsch gescreiben lol

0

Alzheimer ist -soweit ich weiß- nicht behandelbar

ultrarunner 16.09.2011, 18:48

Naja, behandelbar ist es schon. Nur bringt die Behandlung leider keine Heilung, sondern bestenfalls eine Verlangsamung des Krankheitsverlaufes. Angesichts dieser Tatsache ist es extrem wichtig, so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen.

0

Was möchtest Du wissen?