Anzahlung ohne Kaufvertrag?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo:)

Am besten machst du ein Schriftstück fertig, indem du schreibst das eine Anzahlung in Höhe von soundsoviel Euro geleistet wurde. Sodass die Besitzerin nurnoch unterschreiben braucht. Das wird sie ja noch schaffen. Somit ist sie abgesichert und ihr auch.

Hoffe ich konnte helfen. Denn ganz ohne Absicherung würde ich keine Anzahlung tätigen, da es nicht nachweisbar ist, ob die Anzhalung getätigt wurde oder nicht. Wenn die Besitzerin sich plötzlich umentscheidet und dann sagt das sie keine Anzahlung gbekommen hat und ihr habt nicht schriftliches, steht ihr auch vor dem Gericht ganz schön schlecht da :)

Dankeschön! :) Wir haben jetzt alles genau schriftlich festgelegt... ;)

0

wenn sie eine anzahlung will, solltet ihr das festhalten und auch festsetzen wann ihr das geld zurückbekommt, alos wenn der eigentliche vertag nicht zustande kommt oder ähnliches.

ich persöhnlich würde auch ertsmal bei andere friseuren oder läden neber dem laden nachfragen, ob ihre angaben stimmen.

zudem wird es warscheinlich dauern, bis de rladen wieder anläuft.

selbst einen einfachen veratg würde ich überprüfen lassen

Ja, aber die Kunden werden garniht mitkriegen, dass der Laden übergeben wird. Die Inhaberin wird die ersten paar Monate immernoch "anwesend" sein und alle bleibt beim Alten, um die Kunden an meine Schwester zu gewöhnen und den "Umbruch" fließender zu machen und somit die Kundschaft zu behalten. Wir haben das mit der Anzahlung jetzt vertraglich geregelt und ne Quittung hab ich auch und alles. Danke dir für die Antwort!

0

Ich denke die Verkäuferin ist mehr unter Druck als ihr, also lasst euch nicht unterbuttern und nehmt noch jemand anderes - vielleicht männliches - mit.

Erst anschauen, dann Kaufvertrag, dann zahlen, dann Quittung - Zug um Zug.

Die Frage ist auch, geht es nur um das Inventar oder wird der ganze Laden gekauft oder gepachtet?

Nein, die Inhaberin mietet den Salon selber an, sie verkauft quasi alles was drin ist und die "Kunden" also von den Möbeln, über die Kunden und die Aushilfen bis hin zu den Produkten und ihren eigenen Scheren. Wir waren mit meinem Schwager da, war aber auch nicht nötig ;) aber danke dir!

0

Kaufvertrag Wohnwagen rechtens?

Hallo, ich habe ein Problem zwecks Kaufvertrag den wir über einen Wohnwagen geschlossen haben. Wir haben uns einen Wohnwagen angeschaut und einen Vertrag unterschrieben und eine Anzahlung geleistet von 500€ und haben dem Verkäufer auch erklärt das wir den Finanzieren müssen und auf die Bestätigung der Bank warten müssten und wenn vom Kaufvertrag zurücktreten. Als wir noch einmal drüber schliefen kamen wir zum Entschluss das der Wohnwagen für uns viel zu klein sei und ich schrieb dem Verkäufer eine Mail und erklärte ihm das freundlich. Heute bekam ich eine Mail vom Verkäufer das ich den Wohnwagen bis zum 6.5 abzuholen haben und den Restpreis zu bezahlen oder er behält die 500€ Anzahlung. Was kann ich tun? Heute sah ich das aber meine Unterschrift fehlt bei der Bezahlung und nur die vom Verkäufer drauf ist. Ich habe die Übergabe nur Quittiert die ja nicht stattfand aufgrund des Geldes.

...zur Frage

Widerrufsrecht mit Anzahlung

Hallo Leute,

ich hab da mal ne Frage: Ich habe vor ca. 3 Wochen einen Boden gekauft und eine Anzahlung geleistet. Am Donnerstag war der Rest fällig und ich habe das auch bezahlt. Den Boden habe ich allerdings noch im Laden gelassen, da ich momentan kaum Platz daheim habe. Jetzt habe ich heute einen Boden von einer Bekannten geschenkt bekommen und würde den anderen gerne wieder zurück geben, bzw. vom Kaufvertrag zurück treten.

Der Verkäufer hasst mich im Moment sowie so, weil er wollte, dass ich den Boden am Donnerstag gleich mit nehme. Jetzt muss ich den Boden am Montag holen. Darf ich vom Kaufvertrag zurück treten und bekomme ich dann auch mein Geld zurückt?

PS: Es ist ein stinknormaler Boden ohne individuelle Kennzeichnung.

Freu mich auf eure Antworten!

Vielen Dank & liebe Grüße

...zur Frage

An die Hundebesitzer hier: Hund vor Laden abinden?

Also, ich will meinen Hund NICHT vor einem Laden anbinden. Das würde mir im Traum nicht einfallen. Aber heute war ich kurz beim SUpermarkt und es gießt hier schon den ganzen Tag in Strömen. Und was seh ich vor dem Laden: einen kleinen klatschnassen zitternden Hund der winselnd vor dem Laden sitzt und jeden verzweifelt anwedelt der vorbei kommt. Ich hätte heulen können. Erstens weiß man doch nicht ob irgendein gestörter kommt und den Hund quält oder ihm irgendwas zu fressen gibt (z.B. Rattengift), zweitens könnte den Hund doch einfach jemand klauen. Ich hab den armen Krümmel dann aus Verzweiflung ein bisschen gekrault, auch weil ich auf den Besitzer warten wollte. Aber wenn sowas ist hat man ja leider meistens nicht genug Zeit um auf so eine Kanalie zu warten. Die Leute finde ich genauso schlimm wie die, die ihre Hund mit auf den Wihnachtsmarkt oder auf die Kirmes schleifen. Oder schön lange bei eiseskälte oder brüllender Hitze im Auto lassen, auch ganz beliebt. So Leute lieben ihren Hund, meiner Meinung nach, nicht, die haben ihn nur als Prestigeobjekt.

Jetzt aber mal zu meiner Frage: gibt es in irgendeiner Form die Möglichkeit solche Personen zu belangen? Und sei es nur durch ein Bußgeld beim Ordnungsamt.

...zur Frage

Mündlicher Kaufvertrag Rücktritt (Hunde)

Hallo Zusammen,

ich habe Anfang Juli bei einer Mopszüchterin einen Mops "gekauft". Alles lief über das Telefon ab und ich musste am nächsten gleich eine Anzahlung von 700€ machen. Am nächsten Tag rief meine Mutter nochmals bei der Züchterin an und wurde richtig blöd angemacht (das Sie keine Fragen zweimal beantwortet usw.) zudem hat die Züchterin meiner Mutter etwas anderes erzählt als mir am Vortag. Mir hat Sie versprochen dass Sie mir einen kleinen, zierlichen reserviert und ich ihn mir aussuchen kann, meiner Mutter hat sie gesagt dass ich mir keinen heraussuchen kann da sie selber 3 nimmt und 4 von 9 schon vergeben sind bzw. für die reserviert sind, die schon länger auf einen Mopswelpen warten. Nach dieser Nachricht wurde uns das ganze dann zu unsicher, da wir auch nicht wirklich die Mopswelpen davor besuchen durften. Haben dann nach 5 Tagen nach der Überweißung der Anzahlung bei ihr angerufen und abgesagt. Die Züchterin ist total ausgeflippt und will uns bis heute die 700€ nicht mehr zurück geben. Die Übergabe der Hunde wäre in der KW33/34 gewesen und ich habe Anfang Juli abgesagt.

Weiß jemand was man hier für Rechte hat bzw. ob die Züchterin im Recht ist?

...zur Frage

Kaufvertrag und Anzahlung vorhanden, aber käufer hält mich hin ?

Hallo alle zusammen. Ich versuche mein Anliegen kurz und knapp in Stichpunkten zu machen. - ich wollte (möchte) mein Auto verkaufen - es hat sich jemand gemeldet (als erster) und diesen auch besichtigt (4800 Euro ohne zu verhandeln), mündlicher Händedruck das er ihn kauft und eine Woche später mit dem Geld kommt und ihn mit nimmt - zwischenzeitlich anderen interess abgesagt - Woche war vorbei, ausrede es ist was dazwischen gekommen aber er will das auto, zahlt 4900 Euro - Woche drauf kam dessen Freundin und zahlte 50 Euro an und hat ein Vertrag unterschrieben wo drin steht, dass das Auto innerhalb der nächsten 4 Wochen zu holen und zu bezahlen ist!!!!!! - in den Wochen kamen dann ausreden wie Krankenhausaufenthalt, bank hat Fehler gemacht, brauch jetzt ein bürgen etc - soweit alles gut, haken dran - Anfang Januar kam die wieder und brachte 450 Euro mit der Aussage, sie holen das auto darauf die Woche am we - ein tag vorher kam dann die "beste" Nachricht, das es ihr ja leid tut und sie ehrlich sein u sie kein Geld von der Bank bekommt (versicherte aber die ganze zeit das das Geld da sei) und diesen fragte uns, ob sie das auto auf raten kaufen kann (die aber das auto schon mitnehmen und wir uns darauf verlassen könnten da ihr freund bis montag ein Auto vorweisen muss sonst muss er in den Knast) 😂😂😂😂😂😂😂 - natürlich gingen wir nicht darauf ein - 3 Tage später kam ein Screenshot vom Sparkassen online banking mit Name und kontonr etc und angebliche 5000 Euro auf dem Konto - Auto sollte heute geholt werden, natürlich kam eine nachricht mit der Bitte, Ihnen noch eine Woche Zeit zu geben - daraufhin schaute ich mir den Screenshot genauer an u stellte fest, daß der gefälscht wurde (was man deutlich sieht wenn man genau hin schaut) - klar habe ich 500 Euro insgesamt aber das will ich nicht auf mir sitzen lassen, es ist für mich vortäuschung falscher Tatsachen, betrug und was weiß ich nicht noch alles

KANN MIR JEMAND EINEN RAT GEBEN WIE ICH MICH JETZT VERHALTEN SOLL? EINE RECHTSSCHUTZ HAB ICH UND SOMIT IST ES MIR EH Egal! ICH WILL MICH NICHT LÄNGER VERARSCHEN LASSEN UND DIE WISSEN AUCH NICHT DAS WIR DAS RAUS BEKOMMEN HABEN. AUF ALLE FÄLLE SOLL ES DENEN EINE LEHRE SEIN

...zur Frage

Kaufvertrag Auto Handschriftlich gültig?

Hallo Leute, haben heute einen Auto gekauft (Privatanbieter) haben sogar eine Anzahlung bezahlt. Nun hat mich bloß der Kaufvertrag gestört. Der Verkäufer hat stehen:,, hiermit verkaufe ich mein Auto (Modell) an (unser Name) für xy €. Anzahlung von xy € habe ich heute den 5.6.2016 erhalten, der Restbetrag von xy € folgt am Mittwoch den 8.6.2016. Übergabe des Autos am Mittwoch."

Käufer Unterschrift und neben Verkäufer Unterschrift

denkt ihr dies ist gut ? Oder sollte ich selber nochmal anrufen und morgen von mobile.de einen Kaufvertrag unterschrieben lassen? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?