Anzahlung eines Tattoos wieder bekommen/zurückgabe?

4 Antworten

Auch wenn du  nichts nicht hören willst (und unverständlcherweise doch sehr aggressiv reagierst), hat der Tättowierer völlig richtig gehandelt. 

Sobald du dich schnäuzt hast du deine ganzen Bakterien in der Hand und verunreinigst alles, was du anfässt. Und bei 13 Grad (auch mit einer Klimaanlage) ist das echt nicht normal. Gerade wenn du vorher schreibst, dass du zwei Tage davor krank warst. Auch dann hast du noch nichts in einem tattoostudio zu suchen. Komm einfach dein Woche darauf wieder. 

Es geht um deine Gesundheit und vor allem um die Gesundheit der anderen. 

Und wenn das andere Studio nichts dagegen sagt, würde ich mir Gedanken machen, ob dies dann das richtige Studio für sich wäre, wenn die da jede rotznase tättowieren. 

1

Kein seriöses Studio tätowiert jemanden, dem die Nase läuft.

Andere Leute sagen dir nur wie es ist und du reagierst völlig überzogen.

Du hattest 1 . Monat gewartet als hättest du auch noch die 1. Woche warten können? Meinst du dem Tätowierer macht es Spaß einen Kunden wegzuschicken? Meinst du nicht er hat auch einbußen im Umsatz?

Und genau dafür ist die Anzahlung, er bereitet alles für dein Tattoo vor Stencil etc. vlt. zeichnet er auch nochmal das Motiv und packt seine eigene Kreativität da mit rein.

Du hast definitiv nicht das Recht auf den Inker sauer zu sein und die Anzahlung kriegst du nicht zurück.

in ein anderes und besseres tattostudio und hab nen termin bei denen ausgemacht. 

....und die werden Dich, sofern seriös, auch nicht bedienen, wenn Du erkältet bist. Hat nichts mit Dir persönlich zu tun.

http://erkaeltung.de/5-dinge-man-mit-einer-erkaeltung-besser-nicht-tun-sollte/

Ich bin nicht Erkältet. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

0

Richtig. Da wirst du auch wieder raus fliegen. Hat vielleicht doch was mit dir perönlich zu tun ?

0
@KachiKime

Ha, ha -  ich lach mich schlapp. Am 30.08. schreibst du doch selber, das du Grippe hast !

Das ist dann wohl ein Eigentor. Wie gesagt - hat alles vielleicht doch mit dir persönlich zu tun...

0

Gott ist dir langweilig:D
Was heißt hier Eigentor?
Ich habe mich in der zeit schon längst auskalkuliert. Ich glaub ich kann meinen eigenen Körper besser beurteilen als du.

0

Anzahlung Tattoo - noch keinen direkten Termin - möchte Anzahlung zurück?

Hallo ihr Lieben,

ich war am Freitag in einem Tattoo-Studio um mich beraten zu lassen. Alles gut und schön, man hat über die Größe des Tattoos gesprochen und meine Daten aufgenommen.

Dort läuft es so: Du kommst hin, meldest dich an, sagst was du willst und in einer Beratung (die in 6 Wochen ist) entscheiden die Tattoowierer unter sich, wer das Tattoo stechen möchte. Dann meldet sich jemand und man bekommt seinen Termin.

So, am Wochenende noch ein mal darüber geschlafen und mir wurde klar - Mensch, so wohl hab ich mich in dem Studio nicht gefühlt. Hab also kein 100 %ig gutes Gefühl, dass Tattoo auch da stechen zu lassen.

Gibt es nun eine Möglichkeit meine Anzahlung zurück zu bekommen? Es wurde nichts gezeichnet und einen Termin hab ich nicht. Allerdings steht auf der Karte "gezahlte Anzahlung kann nicht wieder bar ausgezahlt werden"

...zur Frage

Anzahlung zurückbekommen mit einem guten Grund?

Folgende Story :

Ich meine Schwester & ich haben uns beide nen Termin bei nem tätowierer ausgemacht - sie ist zu erst drangenommen - das Ergebnis : extrem schlecht gestochen, sie hat weder ne Salbe noch ne Folie draufbekommen und so hat es sich jetzt entzunden und ist rot / eitrig

Darum will ich den Termin absagen und zu nem besseren Studio gehen , mir ist klar für was die ANZahlung gut ist, und damit die Termine auch nicht ohne Grund ständig abgesagt werden

Ich wollte ja ursprünglich hingehen nur durch folgende (nicht gerade wenige / unbedeutenden Gründen) nicht mehr :

1) schlecht gestochen
2) keine ausreichende Versorgung
3) entzunden und eitriges Tattoo
4) seine anderen Werke sind alle ebenfalls nicht gut (die symmetrischen asymmetrisch usw)

Reicht das bzw sind es berechtigte Gründe um das Geld zurück zu bekommen / zu verlangen? Ich konnte das ja nicht wissen

Hab halt lange gespart und für nichts und wieder nichts will ich halt die 50€ nicht raushauen sondern für das gute Studio als Anzahlung verwenden

...zur Frage

Anzahlungs Rückzahlung Tattoo Studio Rechtzeitig abgesagt?

Hallo, ich hatte für nächsten Freitag den 24.03.17 einen Tattoo Termin welchen ich gestern allerdings abgesagt habe da ich nach einiger Beratung doch noch kein Tattoo haben möchte. Ich musste eine Anzahlung von 100€ leisten und einen Auftragszettel unterzeichnen auf welchen Stand dass die Anzahlung bei fernbleiben einbehalten wird. Weiterhin wurde mir mitgeteilt dass die Frist für eine Absage 3 Tage beträgt. Nach einigen Telefonaten und Emails wurde mir nun mitgeteilt dass ich meine Anzahlung nicht wieder bekommen würde da dies ja vertraglich geregelt wurde. Dieser Vertrag wurde mir nicht mitgegeben lediglich eine Art Termin Karte worauf steht dass ich 100€ Angezahlt habe. (In Facebook habe ich gelesen dass dieses Tattoo Studio dies schon mit einigen Kunden abgezogen hat!)

Nun meine Frage: Darf dass Tattoo Studio dieses Geld tatsächlich einbehalten? Wenn nicht sollte ich mich an die Polizei oder an einen Anwalt wenden und hätte ich Chancen diese 100€ wieder zu bekommen (bin Azubi ist also viel Geld für mich!)

Vielen Dank für alle Antworten im vorraus! Robin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?