Anzahl relativer Preise in primitiver Volkswirtschaft

1 Antwort

Um dies zu bestimmen benötigen wir erst die relative Nachfrage + Angebot da die Marktpreise relativ / konventionell miteinander verglichen werden.

Daher 1 Produkt kann unendlich viele relative Preise haben abhängig von Währungskursen USW

Wie berechnet man ab welchen Preis das Unternehmen langfristig eine positive Menge des Gutes produziert?

...zur Frage

Wie sind die Preise im Puff so?

Nur so aus Neugierde LG

...zur Frage

Lagrange, Substitutionsverfahren oder Hamiltonian (Makro 1) Uni?

Hallo Makro1 Wirtschaftswissenschaftler,

Ich verstehe nicht genau, wann ich zur Optimierung (Maximierung) das Substitutionsverfahren, Lagrange oder den Hamiltonian anwende. Meine Vermutung ist, dass es von den Nebenbedingungen / Restriktionen abhängig ist. Erkenne nur leider keine Logik dahinter.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!  

...zur Frage

Was bedeutet Delta in der unten stehenden Aufgabe?

Die Grenzkosten sind die zusätzlichen Kosten, die durch die Produktion von (delta) zusätzlichen Einheiten entstehen geteilt durch die Anzahl (delta) zusätzlicher Einheiten

...zur Frage

Wie sind die Priese der SunPoint Sonnenstudios?

hey folks.

sicherlich ist der ein oder andere von euch, kunde bei SunPoint (solarium-kette) ??? was haben die den da so für preise für's bräunen??? auf der internetseite sind die preise nämlich nicht aufgelistet.

danke im vorraus !!!

...zur Frage

Was ist die Produzentenrente, VWL?

Hallo liebes Forum,

ich habe mir damals für die Produzentenrente folgende Definition aufgeschrieben:

"Die Produzentenrente ist der Gewinn der Produzenten, wenn sie am Markt ein Gut verkaufen. Der Gewinn ergibt sich aus dem Unterschied zwischen dem Geld, dass der Verkäufer für den Verkauf eines gutes erhält und den Kosten, die für den Verkäufer entstehen, um das Gut zu produzieren und zu verkaufen.".

Nun hat uns unsere Lehrerin eine ganz andere Definition gegeben, obwohl ich die 1. Definition schon gelernt habe und auch anwenden kann.

  1. Definition:

"Manche Anbieter sind bereit unter dem Gleichgewichtspreis anzubieten, wenn sie dann zum Gleichgewichtspreis verkaufen, stellt die Produzentenrente den gewinn der anbieter dar".

Welche der beiden Definitionen ist nun richtig?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?