Anzahl Proteinmoleküle?

1 Antwort

Die Verbindung von Aminosäuren zum Peptid bindet immer der Säurerest der ersten Aminosäure (C-Ende) mit dem Amin-Rest (N-Ende) der 2. usw. Und daher ist A-B-C nicht gleich C-B-A.

Du hast 20 Aminosäuren. Also 20 hoch 10 oder hoch 20 oder hoch 50 Kombinationsmöglichkeiten (20 mal die erste... jedes mal 20 mal die 2. ...usw)

Woher ich das weiß:Hobby – Neben Chemie (Studium) ... jede ist mein Hobby.

Vielen lieben Dank für die einfache und verständliche Erklärung!

0

Was möchtest Du wissen?