Anzahl der Wurzelkanäle erst bei zweitem Termin erkannt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

okay, also so ganz hab ich das jetzt nicht verstanden... Hat der Zahn jetzt drei oder nur einen Wurzelkanal? Oder ging es um die Wurzeln selbst? Und wann hat er denn gesagt es gäbe nur einen Kanal?

Normalerweise hat ein 7er 3 kanäle. Es kann aber sein, dass er nur eine Wurzel hat, so was ist jetzt nicht so ungewöhnlich. Ergo hat er nur eine Wurzel mit drei Kanälen. Das könnte es sein, warum er gemeint hat, dass es ein Weißheitszahn ist. Der hat nämlich oft nur eine verbackene Wurzel, aber trotzdem meistens 3 Wurzelkanäle. Und natürlich kostet es mehr, wenn der Zahn mehr Wurzelkanäle hat, da man dann ja die Arbeit mal 3 hat.

Ich glaub eher dass sich der Zahnarzt gemeint hat, es gäbe nur eine Wurzel, aber 3 Kanäle. Dass der Zahn nur einen Wurzelkanal hat, bezweifel ich... Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass er sogar 4 Kanäle hat...

Oder hat er nur einen Kanal gefunden und die anderen nicht?

Aber er müsste auf jeden Fall schon beim ersten Termin wissen, wie viele Kanäle er aufbereitet hat. Kann höchstens sein, dass er beim zweiten Termin dann noch einen Kanal mehr findet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?