Anzahl der Protonen und neutronen in 1t Eisen berechnen?

2 Antworten

Eisen hat im Periodensystem der Elemente die Ordnungszahl 26. Folglich besitzt ein Fe-Atom 26 Protonen und 26 Elektronen. Die relative Atommasse von Eisen ist 55,85. Das bedeutet, dass die Masse eines Fe-Atoms

mFe = 55,85u = 55,85 · 1,6605655 · 10-27 kg

beträgt. Über einen Dreisatz kann damit die Anzahl n der Eisenatome in einer Tonne Eisen berechnet werden. Die Anzahl der Elektronen bzw. der Protonen in einer Tonne Eisen ist das 26 Fache der Anzahl Eisenatome in einer Tonne Eisen. 

Gruß, H.

Ermittel, wieviel Atome in einer Tonne Eisen vorhanden sind.

Ermittel, wieviele Protonen bzw Elektronen ein Eisenatom hat.

Multipliziere die beiden Zahlen.

und wie geht das ?

0
@Marie097

Über die Avogadro-Konstante, welche dir sagt wie viel 1 Mol (6,022*10^23) einer Substanz wiegt, eben das Atomgewicht eines einzelnen Teilchens.

Kohlenstoff hat z.B. das Atomgewicht 12u. 1 Mol (also 6,022*10^23 Teilchen davon) wiegen dann ganz einfach 12g. Mit einem Dreisatz kommst du dann auf die Gesamtzahl von Eisenatomen. Diese Zahl multiplizierst du dann mit der Anzahl von Protonen im Kern (entspricht auch der Anzahl von Elektronen).

0

Was möchtest Du wissen?