Anzahl der Nullstellen einer quadratischen Funktion errechnen

4 Antworten

Setze die Funktion gleich 0 und rechne mit der pq-Formel die Nullstellen raus. Entweder ist es möglich, dann hast du immer zwei Stück oder es ist möglich (z.b. durch negative Werte unter der Wurzel) so hast du keine Nullstellen.

Bei quadratischen Funktionen gilt also immer zwei Stück oder keine.

Wenn es die Normalparabel x² ist hast du die Nullstelle (0|0). Das Ergebnis würdest du auch 2x durch pq-Formel rausbekommen.

Wie ich schon beschrieben habe, habe ich nur + - * /. Wie soll ich damit die pq-Formel berechnen?

0

Y- Achsenabschnitt ablesen, sowie die Öffnung der Parabel sollten reichen.

Wenn ich also f(x)=x^2+3x-5 habe, habe ich den Y-Abschnitt -5 und weiß, dass die Parabel nach oben geöffnet ist. Was heißt das jetzt für mich?

0
@DerPhysiker2

Und wenn nur ein Kriterium zutrifft dann gibt es eine NS, sonst gar keine?

0

Eine quadratische Funktion besitzt IMMER zwei Lösungen - im komplexen Bereich ;-)

Was möchtest Du wissen?