Anyoption(Binäroptionentrading) Geld auszahlen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Broker ist ein Abzocker.  Das Abfragen von persönlichen  Daten  nur ein Vorwand. Der Schmarrn mit zypriotischen Banken- und Investmentaufsicht ein Quatsch. Die AGB'S  werden täglich geändert, und man stimmt dieser Praxis bei der Anmeldung auch noch zu. Die für  dich  wichtigen  Informationen  sind in Englisch. Wie man kündigt ist nirgends geregelt. Antwort bekommst du sowieso nicht. Für das Auszahlen werden saftige Gebühren verlangt, die sind ohne jegliche Grundlagen. Nicht umsonst ist  der "Handel"  mit  binären  Optionen  in  einigen  Ländern  (z.B. B. USA, Belgien) verboten. Also einfach Finger  davon  lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Broker ist von den Regulierungsbehörden im Rahmen der Geldwäscheprävention verpflichtet, deine Identität auf dem geschilderten Weg zu überprüfen. Das ist bei im Ausland sitzenden Onlinebrokern ein völlig normaler und nicht zu vermeidender Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manu887
24.08.2016, 11:31

Okay danke für die Antwort, wie soll ich jedoch ein Auszahlungsformular unterschreiben wenn ich nicht mal eines bekommen habe? Sprich das Geld ist verloren? (siehe Bild unten)

0

Was möchtest Du wissen?