Anwesenheitspflicht in der Schule auch ohne Unterricht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wääääh - Solidarität und Unterstützung - wie dooooof! Hoffentlich wirst Du auch mal geehrt und sitzt dann ganz alleine da, weil keiner Lust hat, sich da mit hinzuhocken. Dann kannst Du selber mal merken, wie unreif und kindisch das ist.

Und die Frage nach dem "müssen" - willst Du die Schule verklagen, wenn sie Dich "zwingen"?

Die eine Stunde wird man doch wohl überleben, oder?

Ich finde man sollte schon ein bisschen Gemeinschaftssinn zeigen und sich für die Klassenkollegen freuen. : )

(In ein paar Jahren werdet ihr euch freuen, wenn ihr mal um 16Uhr schon zu Hause seid. Da könnt ihr so ein freudiges Ereignis ja als Anlass nehmen und schonmal ein bisschen üben.)

Wenn die Lehrer das sagen, werdet ihr wohl dahin müssen. Schwänzen ist natürlich auch immer eine Option ;)

Na ja, sicher kannst du reinhauen, wenn dir das nichts ist, aber als Klasse wäre es einfach nur nett, wenn ihr euren Kameraden bei so einer Aktion noch etwas Gesellschaft leistet und stolz auf sie seid.

Ihr werdet es überleben, wenn Ihr mal ein paar "Überstunden" macht

Anstatt euch über den Gewinn eurer drei KlassenkameradInnen zu freuen, wollt ihr bockig und neidisch wegbleiben? Das ist einfach nur kindisch.

Was möchtest Du wissen?