Anwesen in Polen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Durch die Anerkennung der Oder-Neiße-Linie wurde seitens der BRD alle Gebietsansprüche auf die alten deutschen Gebiete aufgegeben und die Vertriebenen für ihre materiellen Verluste über den Lastenausgleich entschädigt.

wie entschädigt .. meine mutter ist jetzt 90 jahre und ist noch geistig voll da sie meinte sie hätte nie etwas bekommen 1948 war nur das sparbuch entwertet worden und sie bekamm 40 dm ihre Reichsmark die polen haben ihr land besetzt weil die russen das polnische land weggenommen hat so der pole hat deutschland land bekommen und der deutsche guckt in die Röhre ... welche gerichtigkeit ist das .... Heimat ist Heimat sollen die Deutschen immer darunter leiden

0
@MEE1894

Schön, dann bitte auch einen Schritt zurückdenken und mal fragen, warum die Russen bis in die deutschen Gebiete einmarschiert sind...aus individueller und persönlicher Sicht der Vertriebenen sind die Russen bzw. Polen die Bösen, aber es wird halt leider allzu gerne außer Acht gelassen, wer den Krieg, in dessen Folge die Vertreibungen begangen wurden, begonnen hatte. Gerechtigkeit wird es auf der individuellen Ebene nicht geben, da hast Du recht. Aber die Frage wurde politisch entschieden, um weitere Territorialkriege zu vermeiden.

0

Über die Rechtslage bist du in den anderen Beiträgen aufgeklärt worden.

Deine Familie hätte allerdings die Möglichkeit, zu versuchen, den alten Besitz zurückzukaufen. Grunderwerb oder Aufenthalt in Polen sind für euch problemlos, weil Polen Mitglied der EU ist.

MfG

Arnold

Deine Mutter hat doch nach dem Krieg eine Ausgleichszahlung bekommen

Nein Hat sie nicht ... was sie bekommen hat war auf ihr sparbuch 1948 40 dm

0

Und ihre Eltern?

0

Die Frage richte bitte an die Herren Hitler, Himmler usw., gegen die deine werten Vorfahren ganz sicher nicht gekämpft haben aber mit grosser Wahrscheinlichkeit einen Tennisarm hatten vom "Hitlergruss".

Echt erstaunlich, dass es noch Deutsche gibt, die auf solche Gedanken kommen. Deine Vorfahren haben den Preis bezahlt für ihre eigene Dummheit.

Jawoll......: alle Deutschen waren selbstverständlich stramme Naahziies die permanent heiser waren vom " Heil mein Führer "- brüllen und haben jedes Schicksal das ihnen im Krieg zugestoßen ist vollumfänglich verdient.

Selbst der Bruder meines Vaters, der mit 4 Jahren an Lungenentzündung verreckt ist weil die englischen Besatzer meine Großeltern mit drei kleinen Kindern aus ihrer ärmlichen Kate geworfen haben, sodas sie den Winter über in einem kalten...nassen Luftschutzbunker hausen mußten hat das verdient, weil er ja ständig so wie alle Deutsche mit hochgerecktem Arm rumgelaufen ist......

Laß mich raten....: Du hättest dich natürlich ohne Rücksicht auf dein eigenes Wohl oder das deiner Familie dem Naziterror in den Weg gestellt....., nicht war...?

Vom bequemen Sessel vor dem Rechner aus...., 70 Jahre nach Kriegsende kann man sich  prima in Selbstgerechtigkeit suhlen......

0

Was möchtest Du wissen?