Anwendungsbereiche von Arnica C 200 Globoli

6 Antworten

Hallo Ireneu,

das sind homöopathische Kügelchen, die Dir Deine Bekannte da empfiehlt.

Homöopathie ist das am weitest in unserer Bevölkerung verbreitete "alternativmedizinsche" Verfahren. Wobei die meisten Anwender das für Naturheilkunde halten. Tatsächlich ist die Homöopathie eine 200 Jahre alte Lehre, deren Vorstellungswelt heute mit unserem naturwissenschaftlichen Wissen nicht mehr vereinbar ist. 

Im Bilde der Homöopathie heilen Substanzen diejenigen Beschwerden, die sie beim Gesunden auslösen. ("Simileprinzip").

Dein Arnica passt hier allerdings nicht ins Bild, denn Arnica löst beim Gesunden ja weder Wunden noch Entzündungen aus, bei denen es die Homöopathen (genauso wie die Kräuterheilkundler) einsetzen). Arnica wird in der Homöopathie also (obwohl im Widerspruch zu sonstigen Aussagen der Homöopathie) einfach genauso eingesetzt, wie sonst auch.

Der Punkt ist aber, dass die Homöopathen behaupten, Arnica könne auch dann die Heilung Deiner Wunden begünstigen, wenn Du gar kein Arnica zu Dir nimmst. 

In den homöopathischen "Arzneien" sind die Stoffe nämlich dermaßen verdünnt, dass die Fläschchen einfach gar kein Molekül des angeblichen Wirkstoffes enthalten.

C 200 bedeutet 200 mal verdünnt im Verhältnis 1:100. Man beachte, dass das ein exponental anwachsendes Verdünnungsverhältnis ergibt.

In einer C200 käme 1 Arnicamolekül auf 10^400 Moleküle Zucker, eine 1 mit 400 Nullen. Dabei sollte man bedenken, dass im beobachtbaren Universum gerade einmal zwischen 10^80 und 10^100 Teilchen vorhanden sind. Eine 1 mit 400 Nullen ist also eine Verdünnung auf mehr Universen als sich ein Mensch vorstellen kann. 

Eine Arnica C200 ist also faktisch reiner Zucker.

Vor 200 Jahren glaubte Hahnemann noch durch schütteln und verdünnen könne man das "Wesen" einer Arzneisubstanz auf das Lösungsmittel übertragen - und von da auf die Globuli. Dieses Bild stammt aber aus seiner Unkenntnis der Atome und ihrer Eigenschaften. Mit unserem heutigen Wissen darüber ist das gezielte Wirken einer Substanz in Abwesenheit nicht mehr vereinbar.

Natürlich erzeugen Homöopathika Placeboeffekte.

Und deshalb sind sie so beliebt. Denn sie werden meist bei Bagatellen wie Erkältungen, Kopfschmerzen etc. genommen. Man nimmt Globuli - und kurz danach wird es besser. Nur verschwinden Erkältungen und Kopfschmerzen eben auch ganz ohne Medizin wieder von selbst. Die zeitliche Reihenfolge aus Einnahme und Besserung täuscht aber leicht Wirksamkeit vor.

Das gilt auch für Deine Arnica: Sie wird häufig bei blauen Flecken oder eben OP-Nachbehandlungen eingesetzt.

Natürlich erleben nahezu alle Patienten in den folgenden Tagen nach der Einnahme, dass die blauen Flecken verschwinden und die OP-Wunden verheilen. Aber eben nicht wegen der Einnahme, sondern nur danach...

Du kannst Deiner Bekannten den Gefallen tun und die Zuckerl nehmen. Sie werden Dir nicht schaden. Dann hat sie das Gefühl, Dir geholfen zu haben. Du kannst ihr auch sagen, dass Du ihr sehr dankbar bist, aber das Mittel nicht brauchst. In beiden Fällen wird die Wunde gleich schnell und gleich gut heilen. Keine Sorge!

Grüße und gute Besserung!

Ich hoffe, die OP ist gut gelaufen!

Das Arnica C 200 Globuli war gewiss gut gemeint von Deiner Bekannten.

Allerdings handelt es sich bei dem Mittel um reinen Milchzucker. Es gilt als homöopathisches Medikament, aber diese Mittel sind so extrem verdünnt, dass man auch auf sie verzichten kann.

Ich wünsche Dir noch eine gute Besserng :-)

Die korrekte Antwort zu deiner konkreten Frage lautet:

Die Anwendungsgebiete von Arnica C 200 leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Verletzungen, Blutergüsse, Prellungen, Quetschungen, Stürze, Schmerzen. Aber wie erklärt, in den Globuli ist von der Heilpflanze nichts vorhanden. Eine Wirkung soll lt. Homöopathie "geistartig" erfolgen.

Allerdings sollte man dazu noch folgendes wissen:

Mit diesen Globuli würdest du ein reines Placebo-Präparat zu dir nehmen, das du nicht brauchst. Placebos sind Scheinmedikamente, die keine wirksamen Inhaltsstoffe enthalten. Du bekommst von den Ärzten alles, was für eine gute Wundheilung notwendig ist. Unter normalen Umständen wird dein Körper alles von allein wieder regeln, das dauert eben seine Zeit und ist von der Natur wunderbar so eingerichtet. Wenn außergewöhnliche Umstände eintreten sollten (wovon man wohl nicht ausgehen muss), solltest du erst recht dem Arzt vertrauen.

Die Arnika-Pflanze ist eine altbewährte Heilpflanze, die in vielen Bereichen Anwendung findet, gerade auch bei Wundheilung. ABER: In homöopathischen Globuli ist von der Arnika nichts mehr enthalten - diese wurde gründlichst wegverdünnt. Bereits nach einer Verdünnung von C12 ist von ihr absolut nichts mehr nachweisbar. Und mit jeder C-Zahl darüber, wurde die Lösung nochmals im Verhältnis 1:100 verdünnt. Kannst du dir vorstellen, in welchem Verhältnis C200 ist? Ein Gramm Arnika-Pflanze, verdünnt mit Wasser im Verhältnis von einer solchen Riesenmenge, die es auf der Welt überhaupt nicht gibt! Aber die Homöopathen glauben, dass sich die heilenden Kräfte der Pflanze mit jedem Verdünnen nicht verringern, sondern sogar noch verstärken würden. Diese Lehre stammt aus der Zeit von vor über 200 Jahren, da fuhren die Menschen noch in Kutschen und kannten keine moderne Medizin. Naturwissenschaftlich ist längst gesichert, dass ein Stoff immer schwächer wird, je mehr er verdünnt wird. Und auch, dass er überhaupt nicht wirkt, wenn er gar nicht mehr vorhanden ist. Das ist sicher sinnvoll im Fall von Giften, die hatte man vor 200 Jahren den Kranken auch gegeben - und da merkte man, dass die Kranken bessere Überlebenschancen hatten, wenn die "Medizin" sehr stark verdünnt wurde und am Ende am besten überhaupt kein Gift mehr enthielten. Arnika ist aber eine Heilpflanze. Die wirkt am besten, wenn sie auch vorhanden ist.

Der Körper hat gute Selbstheilungskräfte. Er wird das also auch regeln, wenn er Probleme bekommt, helfen Medikamente, welche Wirkstoffe enthalten. Globuli C200 enthalten überhaupt keine Wirkstoffe, sondern nur Zucker als Trägerstoff. Du würdest also reinen Zucker zu dir nehmen. Am Ende wirst du wieder gesund sein und die Wunde schön verheilt. Wenn du jetzt aber Gummibärchen kaust in dieser Zeit - haben dann die Gummibärchen geholfen? Wenn du Zuckerkügelchen nimmst, haben die dann geholfen? :D Es wäre ohne genau gleich gekommen. Und bei Komplikationen helfen sie sowieso nichts.

9

Welche Arnica Globuli nach WeisheitszahnOP

hallo

mir wurden am Dienstag (heute ist Donnerstag) zwei Weisheitszähne gezogen und genäht. Ich kann seit dem kaum schlafen da ich ohne Schmerzmitteln schmerzen habe und alles angeschwollen ist.

Vor zwei Jahren hatte ich auf der rechten Seite gleiche OP und nahm aber 3 Tage vorher schon Globuli 12. Und hatte fast keine Schwellung und konnte nach 2 Tagen essen.

Doch jetzt dachte ich brauche ich keine zu nehmen. kann aber kaum was essen. Lohnt es sich noch ab jetzt Globuli zu nehmen? Wenn ja dann welche?

Danke...

...zur Frage

Was ist wirklich wichtig rund um eine OP von Homöopathiemitteln?

Guten Tag

Ich habe in 7 Wochen eine Operation, wo man mir einen vernarbten, schmerzenden Hautnerven durchtrennen muss am Knie und muss dafür ca 15 cm Narbe machen, die Gefahr ist weitere Nervenschmerzen zu entwickeln, sowie starke Schmerzen zu bekommen oder Vernarbungen sowie Nachblutungen..ich habe mir mal was zusammengestellt was ich nehmen möchte, merke aber es ist viel zu viel ich bin verwirrt, was soll ich da nun wirklich nehmen: Bitte um Ratschläge! Danke vielmals!

Medis Einnahme perioperativ

Praöoperativ 3 Tage davor -Vit C 500 mg morgens -Vit D3 1000 mg morgens -Magnesium 500 mg morgens -Traumeel Heel 3 mal 20 Trpf täglich -Myosotis comp. 3 mal 20 Trpf täglich (kann zusammen mit Traumeel genommen werden) -Equisetum 2 mal 5 Tropfen täglich (10 Min Abstand zu obigen) -Burgerstein Phosphatidylserin 3 Tbl tgl einmalig -Ceres Hypericum D30 3 mal 5 Trpf tgl -Spagyrik Spray Resistenzsteigerung mit Propolis, Eleuteroccocus, Sambucus, Amygdalae, Thymian, Tropaeleum majus 3 Ml tgl 3 Spritzer in den Mund

Direkt nach OP -Staphysagria C30 1 x tgl 5 Stück -Arnica C30 4 x tgl 5 Stück -Calendula C 30 4 x tgl 5 Stück -Hypericum C200 1 Globuli einmalig -Spagyrik Spray Resistenzsteigerung mit Propolis, Eleuteroccocus, Sambucus, Amygdalae, Thymian, Tropaeleum majus 3 Ml tgl 3 Spritzer in den Mund

Tag 1-3 nach OP -Vit C morgens -Vit D3 morgens -Magnesium 500 mg morgens -Traumeel Heel 3 mal 20 Trpf täglich -Myosotis comp. 3 mal 20 Trpf täglich (kann zusammen mit Traumeel genommen werden) -Ceres Equisetum 2 mal 5 Tropfen täglich (10 Min Abstand zu obigen) -Burgerstein Phosphatidylserin 3 Tbl tgl einmalig -Ceres Hypericum D30 3 mal 5 Trpf tgl -Spagyrik Spray Resistenzsteigerung mit Propolis, Eleuteroccocus, Sambucus, Amygdalae, Thymian, Tropaeleum majus 3 mAL tgl 3 Spritzer in den Mund -Staphysagria C30 1 x tgl 5 Stück -Arnica C30 4 x tgl 5 Stück -Calendula 4 x tgl 5 Stück -Hypericum C30 1 x tgl 5 Stück

4 Tage danach bis ca 8 Wochen postoperativ --Vit C 500 mg morgens -Vit D3 1000 mg morgens -Traumeel Heel 3 mal 20 Trpf täglich -Myosotis comp. 3 mal 20 Trpf täglich (kann zusammen mit Traumeel genommen werden) -Ceres Equisetum 2 mal 5 Tropfen täglich (10 Min Abstand zu obigen) -Burgerstein Phosphatidylserin 3 Tbl tgl einmalig -Ceres Hypericum D30 3 mal 5 Trpf tgl -Spagyrik Spray Resistenzsteigerung mit Propolis, Eleuteroccocus, Sambucus, Amygdalae, - - Similasan Verletzungsglobulis 3 mal 5 täglich, bis abgeheilt -Verletzungsspray 3 mal 1 Hub bis abgeheilt auf WundE

Bei übelkeit -Nux Vomica 3 mal täglich 1 Globuli, 1 Globuli in 2 dl Wasser schluckweise trinken bis es aufhört

...zur Frage

Arnica D6

Wollte wissen wofür arnica d6 globuli angewendet werden und was sie bewirken?

Danke :)

...zur Frage

Operation Knie-TEP

Ich habe in 2 Monaten eine Knie-TEP-Operation bei bestehender Gonarthrose. Nun habe ich gehört, dass es sinnvoll ist vor und nach der Operation mit Arnica-Globuli zusätzlich zu behandeln. Hat hier jemand Erfahrung oder andere Gesundheitstips ? Keine Antibiotika, da insulinpflichtiger Diabetiker Typ II.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?