Anwendung von Kokosöl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun   ....Öl ist nichts anderes als Fett, ergo solltest Du gerade Kokosöl oder Olivenöl definitiv auch wieder auswaschen, nachdem Du es hast einwirken lassen  ... wobei dabei ja nichts wirklich "einwirkt", denn dazu müsstest Du die Haare aufquellen und sich öffnen lassen (wie z.b. bei einer Farbbehandlung).

Zudem sind natürlich gerade Öle wie Kokosöl und auch Olivenöl ziemlich schwere Öle im Gegensatz zu Macadamiaöl, Mandelöl, Jojobaöl oder auch Arganöl (auch das gibt es für Haare).

Und was die Häufigkeit der Anwendung betrifft .... das hängt einzig und alleine von Deinen Haaren und deren Zustand selbst ab.  "Überpflegen" hilt ebenso wenig wie gar nicht pflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache es alles 1-2 Wochen. Ins handtuchtrockene Haar einmassieren und über Nacht einwirken lassen. Ich wickel meine Haare aber in Frischhaltefolie ein, die hält nämlich besser. Morgens wasche ich sie gründlich mit einem BIO Shampoo (Sante Naturkosmetik) aus. Also auch lange, mit 2 x shampoonieren, weil es wirklich hartnäckig ist ..aber der Aufwand lohnt sich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsTheReaL
01.07.2016, 14:56

Also MUSS man es auswaschen? Oder kann man es ins handtuch trockene Haar machen ohne auszuwaschen?

0
Kommentar von ItsTheReaL
01.07.2016, 15:09

Ok danke!

1

Also ich benutze Kokosöl zum braten o_O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?