Anwartschaft bei der DKV Private Krankenversicherung, und jetzt Umzug in die Schweiz

2 Antworten

Speziell zu der DKV kann ich Dir nichts antworten, wir haben unsere Erfahrungen mit den Falschaussagen und der Unwissenheit einer anderen großen deutschen Krankenversicherung gemacht.

Wie lange wirst Du Dich in der Schweiz aufhalten? für - vorraussichtlich - immer?

zu Deiner Frage b) wirst Du fündig auf der DKV- Seite,

habs mal (zur Probe) eingegeben:

http://www.dkv.com/produkte-ausland-krankenversicherung-reisekrankenversicherung-104144.html

Anmerkung der DKV Bitte beachten Sie: Für die Schweiz können wir Ihnen Versicherungsschutz nur bis zu 12 Monaten anbieten. Wir haben deshalb Ihre Auswahl angepasst. Sollten Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Vielen Dank für die hilfreichen Antwort.

Wie lange ich der Schweiz bleiben will? Geplant sind zwischen 1-3 Jahre.

Aber wenn die mich für 12 Monate versichern könnte wäre das ja schonmal sehr gut, da ich sonst ja eh über 100 EUR im Monat zahlen müsste, ohne irgendwas zu erhalten (und ich Ende 2012 frühstens kündigen kann laut Vertrag).

0
@philipspeak

naja, Ende 2012 ist ja nicht mehr ganz so lange ;-))

willst Du in der Schweiz studieren oder arbeiten? Für Studenten gibt es bei den deutschen Krankenkassen besondere/günstigere Tarife.

Wenn Du Deinen Lebensmittelpunkt/Wohnsitz in die Schweiz verlegst, musst Du eine Schweizer Krankenversicherung haben.

Die findest Du hier:

http://www.comparis.ch/

0
@adventuredog

Ich werde in der Schweiz arbeiten. Also doch eine Krankenversicherung aus der Schweiz. Ich meine ich hätte irgendwo noch was davon gelesen dass eine Deutsche PKV auch greifen könnnte.... mir nicht sicher :-)

0
@philipspeak

ja das hast Du richtig gelesen, das steht auf der DKV Seite über dem Beitragsrechner:

"Ausland Krankenversicherung Wenn einer eine Reise tut ... dann will er gut versichert sein. Die Ausland Krankenversicherungen der DKV bieten Ihnen im Krankheitsfall finanziellen Rückhalt, sodass Sie Ihre Reise sicher und sorglos genießen können. Wählen Sie aus den unten angebotenen Leistungen aus und berechnen Sie Ihren individuellen Beitrag. Informieren Sie sich detailliert über die versicherten Leistungen oder vergleichen Sie alle Tarife in einer einfachen Übersicht."

Eine deutsche Krankenversicherung wird hier nicht anerkannt (ausser bei Studenten) Denn spätestens wenn Du Dich auf dem Bürgeramt/Gemeindeamt anmeldest, wird nach der Krankenversicherungs-Police gefragt.

lies auch hier http://www.hallo-schweiz.ch/CH_9_KV.htm

0
@adventuredog

ah okay, vielen Dank. Ich hatte noch irgendwo so was in Errinnerung dass man wenn man PKV in Deutschland hat sich unter Umständen auch von der Versicherungspflicht in der Schweiz befreien kann.

Klingt aber kompliziert. Vielleicht beisse ich in den sauren Apfel und hab dann einfach 2 Jahre umsonst meine Antwartschaft gefüttert :-( Naja, gut... so ist das manchmal, ne :-)

Was zahlt mann denn so im Schnitt (oder eine Spanne) für Krankenversicherung in der Schweiz? 200-400 CHF im Monat vielleicht?

0
@philipspeak

Wieviel? darauf kann man keine Pauschalantwort geben. Dafür hatte ich Dir den Comparis - link gegeben

http://www.comparis.ch/

Dort kannst Du für Dich persönlich errechnen, wieviel Krankenversicherung Du zahlen musst. Es kommt u.a. aufs Franchise und die Unfallversicherung an. Eine Unfallversicherung hat man evt. über seinen Arbeitgeber, dann spart man diese Summe bei der Krankenversicherung.

0

Hallo,

welche Krankenversicherung besteht denn jetzt aktuell? Pflichtversicherter Arbeitnehmer oder wegen der Verdiensthöhe versicherungsfrei?

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?