Anwaltstermine

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Besser wäre es. Ein nicht wahrgenommener Termin kostet zwar kein Geld, aber deinen Anwalt macht es sauer und das dürfte deiner Sache kaum dienen. Hm, andere sagen, es kostet doch Geld. Ist dann wohl von Anwalt zu Anwalt verschieden.

jeder Termin ist verbindlich einzuhalten. Selbt ein Arzt kann dir theoretisch einen unentschuldigten Terminausfall in Rechnung stellen, so wie du dem Arzt es im Gegenzug auch tun könntest. Terminvereinbarungen sind mündliche Verträge

Der Anwalt hat den Termin für dich reserviert, er kann also in dieser Zeit keinen anderen beraten. Wenn du nicht erscheinst, kann er denn Verdienstausfall geltend machen.

nein aber bezahlen musst sie

Was möchtest Du wissen?