Anwaltskosten wie viel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder Anwalt hat unterschiedliche Preise...

Generell sollte jeder Web-Entwickler dies auch erledigen können, das wäre wesentlich billiger, als einen Anwalt zu konsultieren.

Am besten spart man sich den Anwalt ganz und nutzt kostenfreie Online-Dienste. Da gibt es sehr viele gute. Google ist da dein Freund und Helfer.

Guck mal bei e-recht24. Dort kannst du dir dein Impressum und Datenschutz kostenlos erstellen lassen. Die sind schon relativ sicher

Es gibt Anbieter im Internet, die das für eine monatliche Pauschale anbieten.

Das dürfte preiswerter sein als einen eigenen Anwalt zu beauftragen.

Einfach mal google befragen.

ngu123 11.08.2017, 00:35

Wie läuft sowas ab wenn man monatlich zahlt? Obwohl man nur ein Impressum und eine Datenschutzerklärung braucht?

0
rbeier 11.08.2017, 12:27
@ngu123

Du zahlst monatlich, weil sich zum einen ständig was ändern kann, was dir dann automatisch mitgeteilt wird zum anderen wird mehr geboten als nur die reine Erstellung.

Ferner sind bei den Angeboten meistens eine Haftungsübernahme und die Gestaltung von AGB etc. mit dabei.

Im Grunde ist das wie ein Abo Modell.

0

Frage doch einen Anwalt deiner Wahl :)

Was möchtest Du wissen?