Anwaltskosten ohne erhaltenes Schreiben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anwaltskosten sind vom Schuldner zu tragen bis zu den Grenzen des RVG's. Du kannst die Positionen der Höhe nach prüfen lassen, aber formal sind sie richtig.

Wegen der Möglichkeit ausschließlich per Kreditkarte zu zahlen kannst du dich aber vielleicht mal beim Anwalt erkundigen, ob dir in dem Fall der Verzugsschaden voll zu Lasten gelegt werden kann.

Der Zahlungsverzug war vorhanden, und die RA-Kanzlei offenbar auch schon beauftragt. Da wirst du nicht umhin kommen zu zahlen.

Was möchtest Du wissen?