Anwalt will Geld obwohl er mich nicht beraten hat?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast seine (Wertvolle) Zeit in dich investiert. Das heißt, das ihm ein Arbeitslohn zusteht. Du solltest dich das nächste mal besser über seine Gage/Lohn informieren. Aber gut das du es jetzt bemerkt hast und nicht erst mach 1 Monat :( Zahle ihm die 30 €, geht doch noch).

Weißt Du, was eine Stunde Beratung bei einem gutem Anwalt kostet? Dann informiere Dich mal schnellstens. Besser wäre es gewesen, Du hättest es vorher gemacht - zumindest vor der Beratung.

ja, 1 Stunde Beratung kostet normalerweise 15€, weis ich doch

0

Natürlich, glaubst du der hat den ganzen Tag nichts anderes zu tun als irgendwelche Leute ihre Geschichten erzählen zu lassen?  Ein Anwalt kostet ca. 1,50€ die MInute! ( 90€ Stundensatz sind mehr als normal) Daher kommst du mehr als gut weg.

Denke ich mal.Ich glaube nicht das der Anwalt wegen 15 Euro seine Zulassung aufs Spiel setzt.

Du hast ja seine Dienste (Wenn auch nur für eine erste Beratung ob es überhaupt machbar wäre) in Anspruch genommen, daher musst du ihn auch bezahlen!

Sei froh, dass es sich um so einen geringen Betrag handelt und bezahl es einfach!

es geht nicht um den Betrag sondern das er nichts geleistet hat und ich trotzdem zahlen soll

0
@punika19

Einfach gesagt: Du hast seine Zeit in Anspruch genommen.

2
@punika19

....Du hast seine Zeit in Anspruch genommen.Zeit, in der er durch einen anderen Mandanten evtl. Geld hätte verdienen können. Völlig normal und nachvollziehbar, dass er das bezahlt haben will......

3

ja aber normalerweise bezahlt man jedes Beratungsgespräch 15€ ! die zweite Sache wurde ja gar nicht besprochen, bezahlen müsste ich trotzdem ? ist meine Frage so schwer zu verstehen ?

0

hoffentlich werdet ihr auch abgezockt und verarscht aber richtig

0
@punika19

Niemand zockt dich hier ab oder verarscht dich. Doch du versuchst es, indem du das anderen unterstellst damit du nicht bezahlen musst!

1

ja, das ist so üblich. jede Unterschrift, jedes beratungsgespräch kostet Geld, warum informierst du dich nicht vorher.

ich weis doch das eine Beratung 15€ kostet, ist doch normal. aber ich wusste nicht das ich zwei mal 15€ zahlen soll obwohl ich nur in einer Sache beraten wurde

0

was für ein Quatsch. ich Rede um die Beratungshilfe die pro Beratung 15€ kostet und nicht 15€ Für eine Sache die niemals besprochen wurde !!

0

Hallo.

Da bist du mit 15 € noch als Almosen gut dran. Andere nehmen für Std. 500-700€. Für 5-10 Min. 30€

Was denkst du denn wie Anwälte ihr Geld verdienen?

Das sind Menschen, die locker 6-8 Jahre studiert haben, damit sie dich beraten können. Denkst du die machen das aus Jucks und umsonst?

Frech!

ey ehrlich du bist einfach zu dumm um meine Frage zu kapieren. man bezahlt normalerweise nur die Dienstleistung die man bekommt und nicht anders ! frech ist der Anwalt und du mit deinem dummen kommentar

0
@punika19

Beratung IST die Dienstleistung. Ich verstehe deine Aufregung nicht, du suchst doch nur nach einem Weg nicht bezahlen zu müssen!

2

Das ist sogar günstig

Was möchtest Du wissen?