anwalt glaubt mandanten nicht, was tun?

2 Antworten

Ich muss gestehen, dass die Geschichte schon so absurd klingt, dass es mir zugegebenermaßen auch schwer fällt, sie zu glauben.

Aber gesetzt dem Fall, dass sie wahr ist, so kann man ja versuchen, das Ganze anhand des Erstellungsdatums der Dateien etwas nachvollziehbarer zu machen. Denn wenn sie auch am PC waren, während du bei deinem Vater warst, kannst du das ja nicht gewesen sein.

Gibt es andere Betroffene, Zeugen, etc. Wie hast du deinem Vermieter Bescheid gegeben ...Wie kam es überhaupt zu dieser Durchsuchung... warum hast du keine Anzeigen gemacht etc

Es fällt mir echt schwer, zu antworten, aber vielleicht ist es derart absurd, dass es schon wieder wahr ist.

hey,ja meine mutter mein bruder und mein vater können das bezeugen , habe nämlich zu dem zeitraum bei meinem vater gearbeitet, aber mein anwalt den ich hatte der meint das bringt nichts weil das is meine internetverbindung und mein rechner auf den die sachen gefunden worden sind und ich habe keine beweise dafür das die zu dem zeitraum bei mir waren meint er

0
@tobias107

ich habe meinen vermieter angerufen und er meinte ich soll zu ihn vorbeikommen und mit ne neue tür abholen, aber die wa zu schmal, er meinte er bringt mir die tage ne andere rum aber auf ihn is kein verlass wie bei allem,und zu der durchsuchung kam es auf grund das mein nachbar übers chatten nen mächen bedroht hat und so und sie hat ihn dann angezeigt und es wurde ja mit meinem internet gemacht und ich habe mich nich getraut ne anzeige zu machen weil die mich shcon eimal mit einen riesen schwert oder was das wa bedroht haben und ich nich genau weiß welcher von meinem nachbarn das jez genau wa die sind ja eh alle gleich in seinem garten hat er 10 fahräder stehn und im wohnzimmer hat er 15 computer der er am verticken is aber der sache wollte mein anwalt nich nachgehn dann hätte er wenigstens ein bild von meiner nachbarschafft

0
@tobias107

Du brauchst erstmal dringend einen neuen Anwalt. Das Vertrauensverhältnis muss stimmen, sonst kannst du das knicken. Wenn du bei deinem Vater gearbeitet hast, hat er dich doch sicher gemeldet und so konntest du zu dem Zeitpunkt gar nicht dort sein. Vielleicht haben dich noch andere Leute gesehen, die sich daran erinnern können. Dass deine Tür kaputt ist, solltest du schriftlich festhalten. Schreib einen Brief an deinen Vermieter, dass du am x mit ihm telefoniert hast, am x die Tür abgeholt hast, am x die wieder zurück gebracht hast und er sagte, dass er dir eine vorbei bringt. Schick das eingeschrieben, dann hast du was in der Hand. Den Nachbarn mit den Fahrrädern und PCs zeigst du an. Und dann probier, dass du dir noch überlegst, wo du wann warst. Zumindest markantere Dinge, die du noch nachvollziehen kannst. Du musst deine Unschuld zwar nicht beweisen, aber es ist hilfreich, wenn du Munition hast.

Und vorallem musst du gleich morgen den Anwalt wechseln.

0

Such dir sofort einen anderen Anwalt!

Meine Güte, in welcher Gegend wohnst du denn, dass deine Nachbarn solche Assis sind? Und was ist das denn für ein Vermieter? Zieh dringend um!

Bis dahin versuch mal das Geschilderte mit Belegen zu untermauern. Daten, Fakten, Zeugen usw., das verbessert auch deine Glaubwürdigkeit bei einem Anwalt.

Was möchtest Du wissen?